meine abf verlässt mich wegen einer anderen

4 Antworten

Hmm das ist schwierig, aber ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass das üblich in dem Alter ist, auch mal neue Leute kennen lernen zu wollen. Damals als ich vielleicht 14 war, gab es bei mir auch eine Veränderung. Meine beste Freundin hat sich auch nach und nach abgewandt, wollte auch mit Cliquen abhängen und "cool" sein. Sie hat mich kaum noch beachtet, und wir waren auch unzertrennlich, haben soviel erlebt und Mist gebaut etc. Nach vielleicht 1 Jahr hat sie gemerkt, wie "assi" die anderen alle waren und das sie kein Bock mehr hat, auf den ganzen Stress in der Clique. Dann haben wir wieder mehr unternommen und waren wieder best friends. Doch als wir beide älter (mittlerweile 21) geworden sind und ich auch woanders hingezogen bin, zwar nicht weit weg aber hatte halt nicht mehr den täglichen Kontakt, haben wir uns total unterschiedlich entwickelt, sie hat irgendwie das total asoziale Leben geführt, hatte einen komischen Freund gehabt und einfach ein komischen Bekanntenkreis, während ich einfach erwachsener geworden bin und ich auch anständig jetzt auch anständig rede^^ also hatte das Gefühl, sie ist in der Pupertät stehen geblieben. Deswegen habe ich auch vor kurzem erst die Freundschaft beendet, weil ich das nicht mehr ertragen konnte, und ich mir was besseres für sie gewünscht habe. Es fiel mir nicht leicht, denn 10 Jahre Freundschaft, schmeißt man ja nicht eben so weg. Damit möchte ich sagen, dass wenn sich zwei Menschen komplett anders entwickeln, die Freundschaft daran zerbrechen kann, leider :(

Das ist mir auch mal passiert. Also ich hab mit der Freundin nicht oft geredet und ich hab sie auch so behandelt wie sie mich behandelt hat. Nach 2 oder 3 Monaten wollte sie dann mehr mit mir unternehmen, weil die andere Freundin von ihr nicht 'korrekt' war.

Renn keiner Person nach. Wenn sie dich nicht braucht, dann brauchst du sie garnicht. Freunde dich mit anderen an. Sie wird schon zurück kommen.

Wenn sie sowas tut dann ist sie keine wahre Freundin. Ansonsten würde ich mal warten, früher oder später kommt sie wahrscheinlich wider "angekrochen". lad sie doch mal zu dir ein oder wenn sie keine zeit hat schreib ihr einen Brief in dem du ihr alles schreibst was du fühlst. Ich hoffe sehr sehr sehr, dass ich dir weiterhelfen konnte, ich kenne solche Freundinnen-Probleme nämlich leider sehr gut. Viel Glück noch und lg, Liz :)

Danke, ich werde jetzt mal abwarten und wenn nichts oassiert werde ich dann mal einen brief schreiben

0

Was möchtest Du wissen?