Meine ABF hat eine neue beste Freundin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In unserer Zeit erscheint Exklusivität wichtig. So wichtig dass wir sogar die 3 Klassengesellschaft bei Freunden einführen. A) Allerbester Freund/in, B) gute Freunde C) Freunde. In der Gruppe A nur eine Person zuzulassen scheint nun sehr gängig zu sein. Gegenfrage, wie unterscheidet sich mein Verhalten gegenüber einem Freund der Kategorie A, B oder C bezüglich, Geheimnissen, Vertrauen, Geld Leihen usw. Wenn ja warum? Warum kann dann nur eine Person in Gruppe A sein.

Mein bester Freund muss sich auch mit anderen treffen. Er kann zusätzliche Erfahrungen sammeln und mit mir teilen. Wenn ich immer die ganze Zeit mit ihm/ihr verbringe, weiss ich ja schon alles, das wäre mir zu langweilig.

Wenn du nur einen Freund hast ist das natürlich bitter, weil du denkst, er wird dir entzogen. Normalerweise sieht man so was häufiger bei Einzelkindern. Denke daran, erstens eine Freundschaft dauert nicht ewig, wenn man sich nicht gegenseitig traut oder sie erzwungen wird. Zweitens braucht jeder Mensch mehr als nur einen Ansprechpartner insbesondere wenn er sich noch entwickelt.

Schaue dass auch du mehr als nur eine Person in Kategorie A und B hast und dass du mit deiner Freundin ab und zu neue Sachen machst, bzw die neuen Erfahrungen teilst. Andererseits musst du auch damit rechnen, dass jemand sich neuem zuwendet, weil er weiss dass er eine Veränderung will, das ist ganz normal, muss nicht an dir liegen und ist auch nicht böse vom anderen gemeint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kann dich gut verstehen, da ich so ein ähnliches Problem auch hatte. Du  fühlst dich verletzt, hintergangen und irgendwie auch ausgenutzt. Nun kommen noch die Verluste Ängste und die Eifersucht dazu und machen die Situation nicht leichter. Probiere doch nochmal mit deiner Freundin zu reden, erkläre ihr deine Sicht und vielleicht auch deine angst sie als Freundin zu verlieren. vielleicht hast du noch andere Freunde mit denen du dich jetzt erstmal was machen kannst um nicht allein da zu stehn.  Wenn das reden nicht hilft, musst du versuchen mit der Freundschaft abzuschließen , auch wenn es hart wird. Glaub mir wenn sich die eine Tür schließt öffnet sich ne andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche doch mal persönlich mit ihr zu reden, vielleicht ist das ganze nur ein Missverständnis oder sie hat es selber nicht so richtig bemerkt. So etwas kann schon mal vorkommen.

Ansonsten ist das ganz natürlich, du bist noch so jung und Freunde kommen und gehen im Leben, es sind alles nur "Wegbegleiter". Nur wenige Menschen sind dann für die Ewigkeit bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?