Meine 5 Monate alte Tochter spuckt sehr viel.Woran kann das liegen? Was ist normal?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz ehrlich, und auch wenn mich jetzt die anderen dafür prügeln.
Mach dir keine Sorgen, dein Kind nimmt brav zu und das ist die Hauptsache - es gibt einen alten Spruch der in deinem Fall auch total zutrifft 'Speikinder sind Gedeihkinder'.
Der Grund warum deine Tochter soviel wieder hochbringt ist, denke ich nebensächlich, solange es ihr gutgeht.
Dein Kind ist 5 Monate alt, das ist jetzt bis zu etwa einem Jahr (also bis sie läuft), eine Phase der höchsten Mobilität - dauernd wird Druck auf den Bauch ausgeübt (beim Drehen beim versuch etwas zu erreichen, beim Lachen später beim Versuch zu Robben usw.) wenn da also etwas 'Überläuft' ist das total verständlich.
Und wenn sie ein langsamer Verdauer und schneller Aufnehmer ist, ist das doch auch nicht schlimm - wenn etwas wirklich nicht stimmen würde, dann hätte das der Kinderarzt schon bei der letzten U festgestellt - du bist ja auch nicht allein - die U5 steht ja schon an, frag einfach da nach.
Mach dir erst Gedanken, wenn es nicht aufhört, wenn sie läuft.

also ich würde an deiner stelle den Kinderarzt aufsuchen und es abklären lassen. Mein Zwerg hat von Geburt an bis ca. 1 Jahr auch immer beim bäuerchen machen eine kleine Menge mit gebrochen hat. Das hatte aber mit dem Schließmuskel zu tun und war nicht weiter bedenklich. Da war es egal ob Milch, feste Nahrung ect. nach jeder Mahlzeit eine minimale Menge aufgestossen und erbrochen. Daher kann es vom Schließmuskel kommen aber man sollte dennoch nicht außer acht lassen das dein Kind eine unverträglichkeit ect. haben könnte und das es daher kommt. Wünsche euch alles liebe und von Hipp gibt es einen guten Tee Bäuchleintee mit Fenchel, Kamille hat meinem ganz gut geholfen hat wohl den kleinen Babybauch sehr beruhigt

Ich hatte das auch mit meinem Sohn,und der brauchte dann 4 Moante lang spezial Nahrung aus der Apotheke Also ich würd auch mal zum Arzt gehen,mein kleiner hat auch genug zugenommen aber es wird ja auch für die kleinen irgendwann zur Qual wenn sie ewig spucken müssen!!!

Ich weiß nicht mehr weiter... Kind spuckt wenn sie etwas isst:-(

Hallo und zwar geht es hier um meine fast 3 jährige Tochter Joline. Seit etwa 3-4 Monaten spuckt meine Tochter nach Ca. 30 min sobald sie etwas süßes isst mit Schokolade. Hab auch mit meinem Kinderarzt darüber geredet aber er meint das wäre nicht schlimm wenn sie "mal" spuckt. Aber es häuft sich. Erst war es wenn sie Kakao getrunken hat. Dann habe ich ihn weg gelassen. Dann isst meine Tochter ein Stück Schokolade und spuckt dann nach einer Weile. Es kommt spucke mit Schokolade raus. Genauso wie bei Kakao. Natürlich bekommt sie es nicht mehr. Dann habe ich mich erkundigt wegen lactose Intoleranz. Hab auch nichts brauchbares gefunden was zu meiner Tochter passt. Hab deswegen auch beim KA nachgefragt aber er meint das wenn das nicht in der Familie liegt könnte das nicht sein das sie es hätte.:-( hab auch schon überlegt ob es an unserem Kater liegt... Hab bei einem Allergiearzt angerufen ihr das erzählt aber meine Tochter ist zu jung für einen Test und spucken würde nicht zu den Anzeichen gehören. Sie hat keine Atemnot, juckende Augen oder niesen wenn er im Raum ist.

Und jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende. Fühle mich unverstanden und ist es so schwer vielleicht mal auf den Grund zu gehen was meine Tochter haben könnte oder ein paar Tests zu machen? Mich macht diese Ungewissheit ganz hibbelig weil ich nicht weiß was ich noch tun könnte...

Könnt ihr mir helfen??? Wäre dankbar über jede Antwort:-)

...zur Frage

Kind hat keinen Geschmack und ißt schlecht

Meine Tochter 5 ißt zur Zeit schlecht alles schmeckt nicht!! Sonst hat sie alles gegessen ohne Probleme nun fast nichts mehr. Heute wieder wünschte sich selbst gemachten Kartoffel Brei mit Dino Schnitzel und steht es auf den Tisch probiert sie und spuckt es wieder aus und sagt bähhhh das schmeckt nicht und so geht es seit Wochen. Überlege mal zum Arzt zu gehen aber ob der da helfen kann??

...zur Frage

SOHN WAR SEIT DER GEBURT NOCH NIE KRANK! WIE WAR DAS BEI EUREN BABYS?

Mein SOHN IST 2 JAHRE ALT UND WAHR SEIT DER GEBURT BIS JETZT NOCH NIE KRANK! IST DAS NORMAL?? WIE WAR ES BEI EUCH ODER WIE IST ES BEI EUCH??

WAHR EURE TOCHTER ODER SOHN BIS ZU ZWEI JAHREN SCHON KRANK?? ODER GIBT ES AUCH EINIGE DIE NOCH NICHT KRANK WAREN!!??

ICH WEISS DAS WENN KINDER ZUM KINDERGARTEN GEHEN DAS SIE SICH DA ANSTECKEN DAS IST NORMAL:))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?