Meine 16 jährige Freundin ist mit einem 30 jährigen zusammen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich ist nichts Verwerfliches an einem so großen Altersunterschied. Nur deine Freundin weiß, ob sie in der Beziehung glücklich ist. Du solltest dich auch gar nicht groß einmischen.

Was du tun kannst, ist ihr vorsichtig darlegen, dass du das Gefühl hast, es stimme etwas nicht. Wenn sie nicht drauf eingeht, kannst du allenfalls noch deutlich machen, dass du für sie da bist, wenn sie mal über was reden will.

Meine Eltern liegen 20 Jahre auseinander und eine Menge anderer Paare auch,..., jeder ist seines Glückes Schmied. :o) Es soll sogar anders herum auch gehen, bwhuaaa.. was für eine Welt! :o)

Der Papst verbietet die Schwulenehe, Priester können nicht zugeben dass es es sind und leiden ein Leben lang darunter. In den USA gibt es die Todesstrade immer noch. In Nordafrika gehen Bürgerkriege weiter. Reiche Ölbarone (oder Kartelle) führen Kriege um Öl. Terristen in Deutschland sind aktiv. Ich muss zugeben, ich weiß nicht auf Alles eine Antwort und vieles wundert mich im Leben. Trotzdem freut es mich, wenn zwei Menschen glücklich sind!

Was ist daran jetzt schlimm? Es gibt halt Mädchen/Frauen, die stehen auf "viel" ältere Männer - ich zähle mich dazu. Und wenn man diese Vorliebe hat, ist man mit einem Gleichaltrigen o. eben "nur" 1-2 Jahre Älteren eher unglücklich.

Sie ist aber nicht volljährig er macht sich damit Strafbar.

0
@kangona

Solang sie nicht zusammen in der Kiste landen, ist gar nichts strafbar. Und selbst wenn sie Sex haben, weiß keiner, außer die beiden.

0

Sie sucht halt einen "Vaterersatz", nur Männer in dem Alter sind damit überfordert, für eine 17-Jährige Vaterersatz zu spielen. Wenn Ihr 10 Jahre weiter seid, kann das eher gutgehen, dann sind die Männer etwas reifer und Sie braucht keinen Vater mehr.

Da hast du aber eine schöne Geschichte für uns.

Was möchtest Du wissen?