Was soll ich tun nach vergessener 15ter Pille?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da hier tue Hälfte ne Unfug steht, hälst Du dich am sie Informationen deiner Packungsbeilage. Du lässt entweder die Pause aus oder ziehst sie vor, wobei du denn Tag des Fehlers als erste Pausentag zählst. Die Pille, die du jetzt schon genommen hast, macht dabei nichts. Nur so erhälst Du garantiert den Schutz (bei einer einphasigen Mikropille).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
26.02.2016, 11:26

Oh je, bitte die ganzen Schreibehler überlesen.

0

Hallo Biene 223


Wenn Du eine normale Kombipille nimmst und keine weiteren Fehler in den letzten 14 Tagen gemacht hast, hast Du zwei Möglichkeiten.

1. Du nimmst die vergessene Pille nach, verzichtest dieses Mal auf die Pillenpause und nimmst gleich im Anschluss an diesen den nächsten Blister (= kein Schutzverlust)

2. Du brichst die Einnahme ab, machst jetzt die Pause und beginnst nach sieben Tagen mit einem neuen Blister (= kein Schutzverlust)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allyluna
26.02.2016, 09:17

Ergänzung: Falls du jetzt noch in die Pause willst, zählt die Pille heute quasi nicht. Tag 1 der Pause wäre gestern, heute Tag 2.

0

Hallo Biene223

Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  esdarauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In  der dritten  Einnahmewoche:  Entweder  weiternehmen  und  ohne Pause   mit  dem  nächsten Blister  beginnen,  oder  sofort 7  Tage  Pause einlegen  und  dann mit  dem  nächsten Blister  beginnen.  In  beiden Fällen  bleibt  der
 Schutz  erhalten.  

Du  kannst  jetzt  ohne Pillenpause  nach  Ende dieses  Blisters  mit  dem nächsten  Blister   weitermachen und  erst  am Ende  des  nächsten Blisters   in  die  Pause  gehen.  So  bist du  weiterhin  geschützt.

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy
  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine
 vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem
 hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die vergessene Pille, wo sie ist und verhüte zusätzlich mit Kondomen bis zur nächsten Pillenpause. Oder enthaltsam leben, wäre auch eine Möglichkeit. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
26.02.2016, 10:00

Bei einem Fehler in der dritten Woche bleibt der Schutz erhalten wenn man richtig reagiert und man geht kein Risiko ein und braucht auch nicht zusätzlich verhüten. Die vergessene Pille muss nachgenommen werden

0

Du kannst einfach jetzt in die Pause gehen. Dafür musst du nämlich nur mind. 14 Pillen eingenommen haben.

Wenn du noch nicht in die Pause willst entnehme das weitere Vorgehen der Packungsbeilage oder frage deinen Arzt/Apotheker.

Du kannst die Pille auch einfach durchnehmen. Dann ist alles halb so wild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Biene223
26.02.2016, 09:12

Wollte auch in die Pause aber ich hab ja heute schon eine Pille genommen

0

Nur mal so nebenbei, da das kaum einer sagt: Du verhütest natürlich unbedingt uzusätzlich für die nächsten 7 Tage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
26.02.2016, 09:59

Bei einem Fehler in der dritten Woche bleibt der Schutz erhalten wenn man richtig reagiert  und braucht nicht zusätzlich verhüten

0
Kommentar von schokocrossie91
26.02.2016, 11:27

Bitte tu daa Sihiva, die wissen das meist nämlich falsch. Zusätzliche Verhütung ist unnötig, wenn der Fehler nach PB korrigiert wird und sieben Tage zusätzliche Verhütung wären nutzlos, da die Pause und die erste Einnahmewoche auch unsicher wären.

0
Kommentar von Russpelzx3
26.02.2016, 13:16

Ist ja aber nicht schlimm, wenn man das nicht weiß, denn zusätzlich Verhüten ist nichts negatives

0

Die Pille ganz normal weiter nehmen und dann die Pause machen. In der Zeit bis zur nächsten Periode solltest du aber zusätzlich verhüten....Doppelt nehmen bringt nichts.

Guck nochmal in die Beschreibung deiner Pille, da müsste stehen was du genau machen sollst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LonelyBrain
26.02.2016, 09:10

wer die Pille nimmt bekommt keine Periode sondern eine künstliche Blutung.

Die Pille hat auch keine "Beschreibung" - sie hat eine Packungsbeilage.

0
Kommentar von HobbyTfz
26.02.2016, 09:58

Guck nochmal in die Beschreibung deiner Pille, da müsste stehen was du genau machen sollst

Das solltest du auch machen, da steht nämlich dass man 2 Pillen nehmen soll. Bei einem Fehler in der dritten Woche bleibt der Schutz erhalten wenn man richtig reagiert

0

Mit der Pille weiß ich nicht genau aber als zweite Sicherheit Kondome einsetzen bis eine Entwarnung möglich ist. Alle anderen Überlegungen könnten vielleicht klappen oder aber nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
26.02.2016, 10:01

Bei einem Fehler in der dritten Woche bleibt der Schutz erhalten wenn man richtig reagiert und man geht kein Risiko ein und braucht auch nicht zusätzlich verhüten

0
Kommentar von Russpelzx3
26.02.2016, 11:03

Trotzdem tut es niemanden weh für eine Woche zusätzlich Kondome zu nutzen

0

Einfach sieben Tage zusätzlich ein Kondom benutzen, dann gehst du gar nicht erst ein Risiko ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
26.02.2016, 09:55

Bei einem Fehler in der dritten Woche bleibt der Schutz erhalten wenn man richtig reagiert und man geht kein Risiko ein und braucht auch nicht zusätzlich verhüten

0
Kommentar von Russpelzx3
26.02.2016, 10:27

Ja, aber wenn man keine Ahnung hat und unsicher ist, dann ist das die einfachste Lösung. Tut schließlich auch keinem weh einfach mal für eine Woche ein Kondom zu benutzen oder zur Not auch gar keinem Sex zu haben.

0
Kommentar von Russpelzx3
26.02.2016, 11:02

Es ist nicht mal ein falscher Rat xD Was ist schlimm daran einfach zusätzlich zu verhüten. Man kann sich auch echt anstellen!

0
Kommentar von schokocrossie91
26.02.2016, 11:22

Weil es nicht reicht, sieben Tage zusätzlich zu verhüten, es müssten drei Wochen sein. Dann doch lieber dem Fehler korrigieren.

1

Du kannst bis zu 12 Stunden danach deine Pille noch nehmen, ich würde sie noch einschmeißen und dann ganz normal weiter nehmen und zusätzlich verhüten. wenn du deine Pille regemäßig nimmst passiert auch nichts :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Biene223
26.02.2016, 09:14

Ja aber es wäre jetzt 24 Stunden später und das heißt ich würde dann zwei auf einmal nehmen 

0
Kommentar von HobbyTfz
26.02.2016, 09:54

wenn du deine Pille regemäßig nimmst passiert auch nichts :)

Bei einem Fehler in der dritten Woche bleibt der Schutz nur erhalten wenn man richtig reagiert

0
Kommentar von schokocrossie91
26.02.2016, 11:21

So verliert man den Schutz.

0

Was möchtest Du wissen?