Meine Freundin isst fast nichts?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da hat Deine Freundin eine Essstörung.

Essen als Ekelig zu finden ist krankhaft. Leider lernen viele Mädchen das, weil so extrem auf die Figur geschaut wird. Essen macht dick, Dick ist ekelig, also ist Essen ekelig.

Versuche mal den Ansatz mit Ihr:Genuss macht glücklich, Essen ist Genuss, also macht Essen Glücklich.

Leider ist das ein langer Lernprozess. Wenn Deine Freundin Sport macht, dann ist Essen auch Energiespender und super wichtig. Mein Sohn hat das auch irgendwann kapiert. Gut gegessen, besser im Sport. Seit dem ist er mit ausreichend Zeit zum verdauen, gut vor seinen Spielen.

Natürlich will sie nicht zum Arzt, sie ist magersüchtig. Fang ja nicht an dich manipulieren zu lassen und schenke ihrer Sucht keine Beachtung. Äussere dich klar dazu und sag ihr, dass du nicht bereit bist eine Beziehung zu führen, wenn sie ihre Sucht pflegt.

Wenn ihr schlecht ist, müde ist etc. ihr Problem nicht deins, nicht darüber diskutieren!

Ja, klarer Fall von zu wenig Ernährung. Kein Wunder dass ihr schwindlig ist. Allerdings muss sie schon selber wollen. Sag ihr du machst den Zirkus nicht mehr mit. Entweder sie isst normal mit dir oder Du gehst allein Deiner Wege. Ohne genug zu essen leiden die Laune, die Abwehr, die Lust etwas zu unternehmen, die Leistungsfähigkeit, man fühlt sich schlapp....so eine Freundin willst Du doch nicht? Sag ihr das....und wenn sie normal isst fühlt sie sich auch wieder besser.

Was anderes als gut einreden kann man leider nicht, versuche ihr mal die Pistole auf die brust zu setzten, so hats bei mir geklappt.

Meine Freunde haben jahrelang versucht mir wegen meinem BPS zu helfen, habe diese aber nie angenommen bis sie sich distanzier haben...Erst dann ist mir alles klar geworden.

Es ist halt irgendwann mal an der Zeit schlechtes zu tun um gutes zu tun. :)

Noidea333 08.03.2016, 12:39

Kann gut gehen und funktionieren, muss es aber nicht. Je nachdem, wie intensiv die Störung ist.

0

Sie hat wahrscheinlich eine Esstörung! Beim nächsten Arzt Besuch wird der Arzt Nachfragen! Komm mit und verpetz sie!

Hallo,

deine Freundin befindet sich in einer kritischen Lage. Mehr als überreden, zum Hausarzt zu gehen, kannst du nicht.

Manuel20

Manche Frauen essen nicht gerne vor Männern, vorallem wenn ihnen der Mann gefällt. Wenn sie nicht viel zu dünn ist liegt es wahrscheinlich daran.

Das ist eventuell Magersucht wenn es schlimmer wird sucht einen Arzt auf.

Was möchtest Du wissen?