Meinboard Anschlüsse funktionieren nicht, was tun?

2 Antworten

Ein Ryzen Prozessor ohne den Buchstaben "G" am Ende verfügt über keine Grafikeinheit, daher wird über das Mainboard auch kein Bild ausgegeben.

Für Monitore musst du die externe Grafikkarte verwenden und auch die Anschlüsse an dieser. Eine Grafikkarte hat in der Regel auch mehr als nur einen Anschluss, sollte also für den zweiten Monitor reichen. Spätestens mit einem passenden Adapterkabel ist dies möglich!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ausbildung zur Fachinformatikerin, sowie Gaming als Hobby

ok danke.... gibt es auch nh Möglichkeit wie ich mit einem Adapter aus 2 Anschlüssen an der Graka zb 3 machen kann oder bin ich wirklich auf die 2 Anschlüsse beschränkt ?

0
@RomanRichyt

Welche Grafikkarte hast du denn?
Und willst du nun doch 3 Monitore haben, oder wie?

0

Ein Ryzen Prozessor wenn er nicht hinten ein m hat, hat keine integrierte Graphikkarte , deswegen gibts auch keine Onboard graphik .

bitte genauer erklären

0

ich habe einen Rizen Prozessor ja aber ich habe ja auch eine Graka ??

0
@RomanRichyt

welchen Ryzen 5 ? Ryzen 5 3600 ?? also manchmal denbke ich ich bin zu schlau wenn ich diese antworten lese . ich hab ein auto, ja welches, ja BMW , ja welchen BMW , ja halt ein PKW :)

0
Ein Ryzen Prozessor wenn er nicht hinten ein m hat, 

Meinst du, wenn er nicht hinten ein "G" hat? :)

0
@TechPech1984

Ne Intel hat ein F ;) Aber das F bei Intel steht für eine fehlende iGPU.

1
@Nexana00

Ah dann war es F bei Intel wenns kein gibt . oder gleich Xeon :)= ich glaub ich bin mit einer Laptop bezeichnung eines Herstellers durcheinander gekommen .

0

Was möchtest Du wissen?