Mein Zimmer wurde vor fünf Wochen neu gestrichen, warum riecht es jetzt dort immer so komisch?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh in ein Malergeschäft und frag nach

Kannst Du mir weiterhelfen??? Ich habe auch die gleichen Probleme mit einem Zimmer in meinem Haus. Aber da ist die Farbe schon 1 1/2 Jahre dran, hab sie analisieren lassen - nix drinnen. Haben sogar neuen Boden verlegt, aber immer noch - weiß nicht mehr, an was es liegen könnte. Evtl. die Rigibsseite??? Hat mir mal jemand gesagt, hast Du den auch eine Seite mit Rigibs??? Danke für Deine Antwort oder irgendjemand hat einen Rat!

Das macht die neue Farbe. Aber nach 5 Wochen sollte bei guter Lüftung nun nichts mehr davon zu riechen sein. Also: Fenster auf.

Wie lange riecht man malerfarbe?

Hallo. Ich muss die frage nochmal stelln. Wir hatten in einem kinderzimmer schon lange cartoons aufgemalt wo einige stelln nicht trockn wurden da wir versehentlich abtönfarben ohne bindemittel benutzten. Vor 3 wochen haben wir dann das zimmer mit max meyer farbe neu gestrichen. Zuerst das ganze zimmer weiss und anschliessend mit abtönfarbe vermischt und 2 wände damit gestrichen. Jetzt nach 3 wochen riecht das zimmer immer noch nach farbe. Jedoch nicht so wie die farbe im kübel. Kann mir jemand weiterhelfen? Kann das von den abtönfarben darunter kommen?

.

...zur Frage

Wann geht der Geruch vom Streichen weg?

Wir haben vor ca. 1 Wochen mein Zimmer gestrichen und es riecht jetzt aufgrund der farbe ziemlich nach Essig und jetzt wollte ich wissen wann der Geruch ca. (Bei täglichem Lüften) weggehen wird. Falls es von Interesse ist, wir haben Alpina Raumfarbe verwendet

...zur Frage

Habe im Keller eine Mauer mit Ytong Steinen gebaut....irgendwie riecht es jetzt komisch in der Waschküche....trotz Fenster und geringer Luftfeuchte?

Muss die Mauer mit besonderer Farbe gestrichen werden oder verputzt werden....ich bin ratlos.

...zur Frage

Zimmer ausgestrichen, aber es riecht noch immer nach Farbe

Hallo,

ich habe vor eineinhalb Wochen mein Zimmer ausgestrichen (Weiß + Noisette), aber wenn ich mein Zimmer 2 Stunden nicht lüfte, riecht es nach Farbe. Wie lange dauert es bis der Geruch weggeht?

MfG

...zur Frage

Warum stinkt die Wandfarbe und wie werde ich den Gestank wieder los?

Hallo!

Nachdem ich letzte Woche mein Zimmer frisch gestrichen habe, riecht es dort sehr komisch. Ich weiß, dazu gibt es schon einige Fragestellungen, allerdings hat mir nichts von dem, was ich bisher gelesen hab, wirklich geholfen bzw. trifft genau auf meinen Fall zu. Nun zurück zum Thema. Gestrichen wurde mit nagelneuer Farbe aus dem Baumarkt. Beim Öffnen der Farbe ist mir der Geruch nicht besonders aufgefallen, vielleicht hab ich das einfach nicht als seltsam registriert. Allerdings hatte sich auf der Farbe oben Wasser abgesetzt und bräunliche Schlieren gebildet. Ich dachte mir nichts bei, schließlich war es neue Farbe, und dass man vorher immer umrühren soll, wusste ich. Auch das Umrühren selbst mit einem einfachen Metallstab ging problemlos. Bevor die Farbe aufgetragen wurde, habe ich sie gesiebt. Da ist mir abgesehen von den üblichen Farbbrocken nichts auffällig erschienen. Während des Streichens selbst konnte ich etwaigen Gestank nicht wahrnehmen, da ich A2P2 Atemschutz für die Anwendung mit Dispersionsfarben getragen habe. Erst am nächsten Tag, als ich nach dem Rechten sehen wollte, fiel mir der komische Geruch auf. Den Geruch kann ich nicht beschreiben, er riecht nicht wie überlicher Farbgeruch, aber auch nicht wirklich faulig o.Ä., sodass mir die Galle hochkommen würde, sondern einfach anders. Er riecht vor allem also nicht wie normale Farbe. Von der neu gekauften, verwendeten Farbe hatte ich noch einen älteren, angebrochenen Eimer. Den wollte ich nicht mehr verwenden, da die Farbe, wie gesagt, schon länger stand und nicht mehr für das ganze Zimmer gereicht hätte. Beide Farben, also die neu gekaufte und die alte, sollten identisch sein, aber trotzdem riechen beide verschieden, wobei ich den Geruch der älteren Farbe als normal empfinde. Ich habe schon im Baumarkt nachgefragt, dort wurde mir gesagt, dass braun gefärbte Absetzungen auf Farbe normal seien und der Geruch wieder verfliegen sollte. Das ist mittlerweile über eine Woche her und geruchstechnisch hat sich nichts getan. Ich muss aber auch dazusagen, dass in der letzten Woche nicht gelüftet werden konnte. Meine Fragen nun: woher kommt dieser atypische Geruch? Ist das normal oder nicht? (Wann) verschwindet der wieder? Was kann man tun, um die "Ausdünstung" zu beschleunigen. Und was muss gemacht werden, falls der Geruch nicht mehr verschwinden sollte?

Vielen Dank schon im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?