Mein Zeugnis wird so schlecht,versuche es wirklich aber kann nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Vater sitzt im Rollstuhl, wir haben ein Hof mit 200 Tieren um den ich mich fast alleine nach der Schule kümmere (was ich gerne mache) weil meine Mutter es nicht mehr alles alleine schafft

Alleine wenn ich das lese, dann stelle ich fest, dass Du das gar nicht schaffen kannst!!!

Wie willst Du denn neben der Schule noch dem Vollzeitjob "Landwirtschaft" leisten? Wieso musst Du Dich um den Hof fast alleine kümmern? Was macht Deine Mutter denn? Ist sie so mit deinem Vater beschäftigt?

Du bist jetzt erst - ja erst - in der 9. Klasse. Bis zum Abi zieht das Niveau noch mal deutlich an und Du musst immer mehr lernen und wirst immer weniger Zeit für den Hof haben.

Ich denke dass Du auf jeden Fall mit Deinen Eltern reden musst und dass Du auch für Dich eine Entscheidung treffen musst. Abi oder Hof?

Noch schaffst Du einen Schnitt von 2,8 -3. Aber das wird nicht mehr lange gut gehen. Und viel weiter darf der Schnitt nicht sinken. Sonst kannst Du das Abi gleich knicken.

Ich weiß ja nicht warum Dein Vater im Rollstuhl sitzt, aber wenn das auf Grund eines Unfalls ist, dann steht ihm eine Entschädigung/Rente zu. Evtl..muss er für den Hof jemand einstellen, der die Tiere versorgt.

Oder er muss darüber nachdenken die Tierhaltung aufzugeben. Auf keinen Fall kann er von Dir verlangen dass Du das komplett neben der Schule machst. Das geht nämlich nicht!

Wenn Du das Abi gerade mal so schaffen solltest - wenn überhaupt - dann ist es nichts wert. Mit einem "gerade mal bestanden" Abi brauchst Du Dich auch nirgendwo zu bewerben. Wozu auch? Neben einem Studium oder einer Ausbildung könntest Du den Hof nicht auch noch weiter nebenbei machen.

Wenn Du Dich also für den Hof entscheidest, dann kannst Du die Schule auch gleich nach der 9. Klasse schmeißen und mit Hauptschulabschluss abgehen.

Wenn Du aber im Leben was erreichen willst und einen anderen Beruf oder ein Studium anstrebst, dann musst Du Dich für die Schule und gegen den Hof entscheiden - auch wenn Deine Familie dann vielleicht enttäuscht sein wird.

Aber es ist DEIN Leben! Auf jeden Fall muss so oder so etwas passieren! Du schaffst nicht dauerhaft beides. Mindestens muss eine Hilfe für den Hof her!

Du musst also auf jeden Fall offen und ehrlich mit Deinen Eltern reden! Sag ihnen dass Du Schule und Hof trotz aller Anstrengungen nicht schaffst. Sicherlich kann auch ein Lehrer mit Deinen Eltern reden und denen bestätigen dass die Schule alleine bzw. das Abi alleine schon wer genug ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst mal ist dieser Schnitt noch nicht sooo kritisch. Aber... dieses Arbeitspensum kannst du nicht durchhalten. Wirst du den Betrieb deiner Familie übernehmen? Wäre dann eine gute mittllere reife keine Alternative? Das wäre deutlich entspannter. Und danach könntest du auf dem beruflichen Gymnasien immer noch Abi machen. 

Auf alle Fälle brauchst du Hilfe für den Betrieb. Das müsste dein Vater eigentlich wissen. Er hat dafür als Selbstständiger wahrscheinlich sogar  eine Versicherung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich nehme einmal  an, dass du so um die 14/15 Jahre alt bist. Das ist eine bewegte Zeit.

Es gibt verschiedene Stellen, bei denen du dir Rat, aber auch emotionale Stütze holen kannst.

Deine Frage lässt mich schließen, dass du genügend innere Kraft hast darüber nachzudenken, wo bzw. bei wem du in deinem bisherigen Leben in ähnlichen Situationen Hilfe, Unterstützung und "wärmenden Sonnenschein" bekommen hast.

Du sagst, dass du einen Umzug hinter dir hast. Vielleicht hast du in deiner neuen Umgebung einfach nur noch nicht alle jene vertrauten Anlaufstellen gefunden, die in deiner alten Heimat ohne viel Nachdenken für dich erreichbar waren.

Ich leiste dir "mentalen Nachschub" bzw. bete für dich (falls du an Gott glaubst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja mal die Lehrer darauf ansprechen, dass du momentan sehr viel Stress hast. Erkläre ihnen das, was du auch uns erklärt hast. Manche werden dich bestimmt verstehen und deiner Lage nachkommen.

Außerdem ist die neunte Klasse nicht so wichtig. Versuche dich auf die 10 und das Abi zu konzenteieren. Das schaffst du!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, da du ja erst in der 9 Klasse bist, hast du ja noch Zeit bis zum Abi. Würde ich sagen, dass du nächstes (Halb-) jahr eine Zeitlichen Plan erstellst. Also Haushalt, Hausaufgaben und so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?