Mein Zahnschmelz ist weg :S?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Zahnpasta, die die Zähne weißer machen soll sind kleine Putzkörnchen drinnen die auch bei zu häufiger Benutzung den Zahnschmelz abbauen, daher eher andere Zahnpasta benutzen. Aber leider ist es so das Zahnschmelz der einmal abgebaut ist nicht wieder kommt. Ist die härteste Substanz im Körper, also denke ich auch nicht, dass die neue Zahnpasta die den Zahnschmelz angeblich wieder daraufputzt wirklich helfen könnte. Aber jeder Mensch verliert im laufe der Jahre Zahnschmelz durch kauen, also ganz normal, und wenn dein ganzer Zahnschmelz weg wäre hättest du auch extreme Schmerzen bei heißen und kalten Sachen.

Zu häufiges Putzen kann den Zahnschmelz auch entfernen.

Es gibt da so eine spezielle Zahnpasta, hab ich kürzlich in der Werbung gesehen, die soll den Zahnschmelz einfach wieder "draufputzen"...

Aber, da es um deine Gesundheit geht, empfehle ich dir, unbedingt deinen Zahnarzt aufzusuchen.

Du schreibst:Ich putze aber eig. ganz gründlich Wenn du natürlich ständig "gründlich" auf einer Stelle putzt, wird der Schmelz natürlich angegriffen. Frag mich nur, wie du das erkannt haben willst, daß der Z. weg ist?!?

alicia12 13.10.2010, 20:46

Ich gucke meine Zähne im Spiegel an !!!!

0

Was möchtest Du wissen?