Mein zahn hat geschmerzt und jetzt ist er taub

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey also ich würde auch auf eine Wurzelentzündung tippen. Ich hatte das selbe Problem auch mal. Bei mir war es so ich hatte eine Wurzelentzündung und der Schmerz wAr nicht mehr zu ertragen!! Ich bin dann zu meinem Zahnarzt der aber im Urlaub war , (ja Super) dann schnell zum vertretungsarzt der mir so viele Spritzen gegeben hat bis meine komplette linke Seite betäubt war, bis zum Auge!!! ich will dir keine Hoffnung machen, ich sag es dir offen und ehrlich so eine Wurzelbehandlung ist kein leichter Schmerz. Obwohl meine ganze rechte Seite betäubt wAr habe ich alles gespürt! Dein Arzt wird dir entweder eine Wurzelbehandlung machen oder den Zahn ziehen. So war es bei mir. Nach der Behandlung traten nach paar Monaten bei mir die Schmerzen wieder auf und gingen immer mal wieder. Bin ich also wieder zum Arzt , diesmal mein Arzt .. Der meinte dann das die Wurzelbehandlung katastrophal durchgeführt wurde und das mein zahn tot sei. Ja wie auch immer dann hat er ihn mir gezogen. Ich kann dir nur empfehlen geh nicht zu irgend einem Arzt und warte nicht zu lange damit !!! Denn desto länger du wartest um so schmerzhafter wird's...

Viel Glück

Geh zur Zahnklinik, die behandeln auch Sonntags rund um die Uhr.

Wahrscheinlich ist der Nerv durchtrennt, eingeklemmt oder anderweitig behindert. Ich sag dir aus Erfahrung, wenn du deinen Zahn behalten möchtest geh sofort in eine Klinik und lass drüber schauen. Ich würde jedoch keine Stunden mehr warten, du wirst bestimmt nicht davon sterben aber dein Zahn wird maximal absterben. Wenn du bspw. deinen Arm zu lange abbindest, stirbt er auch ab. Sollte er absterben, wirst du sofort operiert, wenn es zu spät ist wird er gezogen. Ich bin mir sicher, wenn etwas eingeklemmt ist, wird er definitiv absterben. Was ist denn taub für dich ? Wenn der Schmerz weg ist und der Zahn auf Druck reagiert und wackelt, muss er aus jeden Fall raus. Wie alt bist du denn ?

LG

Guten Tag,danke für deine antwort (: Also taub,,, es pochert und fühlt sich an als hätte ich eine spitze Ich spüre den zahn komplett, wenn ich mit ein andern zahn oder der zunge gegenstoße spürte ich aber ein leichten schmerz , und wenn ich drücke, um so doller um so mehr schmerzhafter ist es..

ich spüre wenn ich nichts mache, das es regemässig zeitgleicht jede halbe sekunde pochert,

0
@Kundama

Es wird immer extremer... der zahn wird empfindlicher und ich spüre jede berührung .

aber es schmerzt immer noch, als hätte ich ne betäubung die nicht hilft aber ist tut weh :/

Ich bin übrigens 19

0

Vielleicht wächst ein Zahn in der Gegend und wird blockiert. Wenn du an ihm leicht wackeln kannst, verabschiede dich von ihm.

0
@user2440

Nein kann ich nicht ,hat gerade nur krass weh getan ://

0
@Kundama

Und da der Zahn doch vorne ist denke ich nicht das ein anderer zahn im wege ist.

0

Kannst du ihn leicht wackeln ?

0

Dann wird es wohl doch nichts schlimmes sein. Den Schmerz kennt jeder. So etwas passiert bei Karies, Blockieren eines anderen Zahnes, Erschütterung, Entzündung/Schwellung oder wenn du zu fest auf etwas gebissen hast. Verzichte auf Kaffee, Nikotin, Alkohol, Aspirin und co. Schau die Tage mal beim Zahnarzt rein, wenn es schlimmer wird oder er Taub wird, heute in die Klinik gehen. Am besten etwas kühlen.

0

Was möchtest Du wissen?