mein Welpe hundelt nach Futterumstellung

2 Antworten

Es hört sich tatsächlich so an, als wäre das Futter, bzw. die Futterumstellung daran "schuld" Ihr solltet vorsichtig versuchen herauszufinden, welches Futter es konkret ist, das diese Beschwerden hervorruft. Ausserdem bin ich der Meinung, dass der Hund zuviel Futter bekommt. Kein Hund bekommt normalerweise drei Mahlzeiten pro Tag. Eine Mahlzeit ist für einen Hund vollkommen ausreichend. Bekommt er vielleicht zuviel Futter angeboten und stinkt deshalb? Das kann den Stoffwechsel ja ganz schön durcheinander bringen. Ihr müsstet es mal ausprobieren, mit welchem Futter ihr Besserungen erzielt.

Oh entschuldigt...da hat sich ein Fehlerteufel eingeschlichen.unser Welpe kam vor einer Woche zu uns.da war er genau acht Wochen alt.....

Was möchtest Du wissen?