Mein Welpe frisst seine Exkremente: Hat jemand einen Rat für mich?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nimm das Klo weg ! Auch wenn er damit trainiert wurde . DU bist jetzt dafür zuständig dem Hund beizubringen seine Geschäfte draußen zu verrichten . Und du bist dazu verpflichtet den Kot aufzuräumen . Mit einem Welpen MUSST du alle 2 Stunden raus ! Ob Klo oder nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Aufnahme vom eigenen Kot kann auf eine Mangelernährung hindeuten, was bekommt der denn zu fressen? Da er sie nicht aufnimmt, sondern durch die Gegend schleoot, klingt das aber eher nach einer Verhaltenaufälligkeit/Verhaltensstörung. Da hilft dann nur Ursache herausfinden und abstellen. Wenn dein Hund mehrmals tgl. genügend Auslauf bekommt, und trozdem noch in der Wohnung kotet, solltest du das von einem TA abkläre lassen, das ist schon merkwürdig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi wie wäre es, wenn er einfach draussen lernt sein Geschäft zu verrichten? Stubenreinheit klappt bei jeden gesunden Hund. Hat den Vorteil das man kein Klo braucht und der Hund auch dann nicht mehr an sein Geschäft dran kommt. Um mal nur die Vorteile zu nennen ;)

Wenn er nur rausholt und es wieder ausspukt, würde ich es für eine Jugendsünde halten ;) leg ihn stattdessen mal was richtiges zum knabbern hin, zB Hasen oder Lammohren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Probiere doch einfach mal, wenn Du mit ihm draußen bist, ihn ganz doll zu loben ggf. + Leckerlie, wenn er von sich aus, draußen sein großes Geschäft macht. Natürlich klappt das sicher nicht beim ersten Mal ...

Weiterhin kannst Du versuchen, IN der Wohnung, wenn Du das Herauspicken der Kotstücke beobachtest, ihn mit Spielzeug, was er besonders mag, abzulenken = Spielen. 

Spielst Du auch IN der Wohnung mit ihm? Welpen kommen auf die unsinnigsten Sachen, wenn ihnen ggf. langweilig ist. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gismathro
12.01.2016, 14:39

Endlich mal ein vernünftiger Beitrag, danke.Das Problem ist, daß der kleine wenn es regnet, keine zwei Schritte draußen läuft. Er verdrückt sich sofort z.b.unter ein Auto und denkt im leben nicht daran, sich in irgendeiner Form zu lősen. Ein Mäntelchen ist absolut no go, da bewegt er sich gar nicht mehr. Aber in diesem forum scheinen alle zu denken, dass ich meinen Hund zur Katze umfunktionieren will, weil bisher keiner gefragt hat, WARUM ich ein welpenklo habe, naja

0

Würde er aber nur draussen beigebracht bekommen, hättet Ihr das Problem nicht.

Wenn ein Hund übrigens genug rausgeht, braucht er kein Klo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gismathro
11.01.2016, 18:28

Und űbrigens, falls du lesen kannst müsstest du gelesen haben, daß meine Hunde täglich reichlich Auslauf bekommen!! Der kleine wurde aber vom Züchter aufs welpenklőchen trainiert.

0

"welpenklöchen" ... ich muss kotz....

Wenn ich ihn aber dann für die kőttel beschimpfe, versteht er den Zusammenhang vielleicht nicht.

Gut erkannt

Generell wird er gelobt, wenn er aufs Welpenklo macht

Da liebt der Fehler und der Hund bestraft euch zu recht dafür^^

Wenn der Hund reichlich Auslauf bekommt - wie du schreibst - dann braucht er nicht in der Wohnung machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gismathro
11.01.2016, 18:51

Mir ist meine zeit zu schade, dir zu antworten

0
Kommentar von Gismathro
11.01.2016, 19:08

Ach, du hast es tatsächlich gelesen, dass meine Hunde Auslauf bekommen? Ich danke dir herzlich für deinen geistreichen Kommentar😂

0

Für was zum Teufel braucht ihr ein welpenklo? Geht mit dem Hund raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gismathro
11.01.2016, 18:31

Auch meine frage nicht richtig gelesen? In was für einem Forum bin ich denn zum Teufel hier gelandet?

0

Schafft das Welpenklo ab und das Problem ist gelöst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einafets2808
11.01.2016, 17:37

Jap ganz genau. Kein Welpenklöchen kein aufnehmen des Kots.

4

Verhindere das der Hund den Kot aufnimmt. Am besten erreichst du das, in dem du das Welpenklöchen in den Müll schmeißt und raus gehst zum lösen.

Ganz einfach drinnen kein Hundeklo keine Gegebenheit die Wurscht da raus zu fischen. Problem gelöst.

Würdest du einer Dogge die mal 50 kg+ haben wird auch einen Sandkasten ins Wohnzimmer stellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wotan0000
11.01.2016, 18:23

**Würdest du einer Dogge die mal 50 kg+ haben wird auch einen Sandkasten ins Wohnzimmer stellen?**

Kopfkino mit Monsterhaufen. :-)

3
Kommentar von Einafets2808
11.01.2016, 18:25

Ja ist ja so. Warum man das immer den kleinen Rassen an tut. Bei großen Hunden ab 15 kg aufwärts denkt keiner an das damliche Hundeklo.

3
Kommentar von Einafets2808
11.01.2016, 19:16

Sorry ich habe ganz normal geantwortet. Das mit der Dogge hätte ich weg lassen sollen. Ich kann es nur nicht verstehen, warum man immer kleinen Rassen so ein Hundeklo anerziehen muss.

Hunde sind so reinliche und beschmutzen ungern ihre Höhle ihr Zuhause. Geh artgerecht mit dem Hund vor die Tür. Ich kenne viele Besitzer von kleinen Rassen und noch keiner ist auf die Idee gekommen ein Klo für die in Wohnung zu stellen.

2

entferne das unsinnige Klo und lasse deinen Hund draußen sein Geschäft verrichten.  Wenn ihr mit dem Welpen ausreichend alle 2 Stunden raus gehen würdet, dann könnte er sich hundgerecht draußen lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gismathro
11.01.2016, 18:24

Vielen dank für die Antwort, hättet ihr mal meine frage gelesen, wüsstet ihr, daß unsere Hunde regelmäßig mindestens 3 Stunden am Tag rauskommen, aber vielleicht kann der ein oder andere ja auch nicht lesen? ? Traurig

0
Kommentar von Einafets2808
11.01.2016, 18:29

Doch wir können lesen. Und einige haben dir den Tipp gegeben, Klo in der Wohnung eliminieren.

Somit nimmt er den nicht mehr, draußen kot einsammeln und du hast das Problem nicht mehr.

3
Kommentar von Gismathro
11.01.2016, 18:44

Ich frag mich allen Ernstes, warum hier keiner fragt, "warum" man ein klőchen aufstellt und warum SOFORT negativ geantwortet wird.Hab es aber auch nicht nötig, mich hier zu rechtfertigen. Jetzt kapiere ich allerdings, warum man gewisse Foren meiden sollte. Vielen Dank nochmal für eure hilfreichen Antworten

0

Was möchtest Du wissen?