Mein Welpe bzw Junghund ist krank was tun?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

du gehst bitte dringend noch heute zum tierarzt. welpen verlieren sehr schnell zu viel fleussigkeit. kommen in einen lebensgefaerhlichen zustand. sollte dein tierarzt keine sprechstunde haben unbedengt zur vertretung oder in eine tierklinik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du musst auf jeden Fall zum TA grade weil er noch so jung ist da stimmt was ganz und gar nicht wenn er sich nach allem was er zu sich nimmt übergibt.
Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden Fall zum Tierarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade ein Junghund gehört sofort zum Tierarzt! Das Dauererbrechen muss gestoppt werden und der Flüssigkeitshauhalt muss in Ordnung gebracht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst doch schon in Deiner Frage das Dein Hund krank ist und mit einem kranken Hund sollte man zum Tierarzt gehen.

Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig, besonders dann wenn der Hund noch sehr jung ist.

Gute Besserung für Deinen Hund.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte zum Tierarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja tierarzt, ein welpe der durchfall hat, erbricht u.nix frisst ist sehr schnell dehydriert...heute noch zum doc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest zum Tierarzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und, was meint der Tierarzt? Was fehlt deinem Hund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du heute nicht zum Tierarzt gehst hast du in ein paar Tagen vielleicht keinen Welpen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deshalb weiß ich nicht ob ich jetzt zum Tierarzt gehen sollte

wäre sinnvoller als hier auf irgendwelche Ferndiagnosen zu hoffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst garnix machen, weil du nicht weißt, was er hat! Und wir wissens auch nicht! Ab zum TA!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist bei tierbabies genauso lebensbedrohlich wie bei menschenbabies. ab zum arzt statt ins internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodnight
18.05.2016, 11:13

Nicht nur für Hundekinder, auch grosse Hunde können an so etwas sterben.

1

Was möchtest Du wissen?