MEIN WELLI IST ZU LAUT!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe 6 Wellis und natürlich können die laut sein. Aber wer seine Tiere wirklich liebt, der erträgt das auch. In der Früh kann sowas natürlich schon einmal nerven. Aber dann mache das doch so wie manch anderer: decke den Käfig mit einem Tuch ab oder mach die Rollläden nach unten. Ist doch klar, dass die schon um 6 Uhr morgens anfangen zu labern...Vögel stehen mit der Sonne auf und gehen schlafen, sobald die Sonne untergeht... -.-

Wenn sie Körner hervorwürgen, kann das einige Gründe haben: machen sie das, wenn sie balzen? Denn dann wollen sie nur den Partner füttern. Oder sitzen sie mehr oder weniger alleine und würgen urplötzlich Körner hervor? Also spucken die richtig und das lange? Liegen dann überall im Zimmer Körner herum? Kleben am Käfig welche? Dann leiden sie womöglich an einer Kropfentzündung. Es ist nötig, dies von einem vogelkundigen Tierarzt abklären zu lassen.

Kropfentzündung:

http://www.birds-online.de/gesundheit/gesinfektion/wuergen.htm

Warum vogelkundig?

birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/gutertierarzt.htm

Vogelkundige Tierärzte:

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

welli.net/tierarztliste.html

Ich würde den Käfig abends mit einem Tuch abdecken und morgens wenn Du aufstehst das Tuch wieder entfernen. Ich denke mal, dass sich Deine beiden Piepmätze daran gewöhnen. Allerdings brauchst Du etwas Geduld. Das klappt wahrscheinlich nicht von heute auf morgen. Viel Glück.

Also jetzt mal im Ernst:
du wusstest doch bevor du dir deine Wellis angeschafft hast, das Wellensittiche nicht gerade die leisesten Mitbewohner. Warum hast du dir dann welche angeschafft?

Männliche Wellis lieben es, den ganzen lieben langen Tag zu Quatschen. Das liegt in ihrer Natur. Auch Weibchen erzählen gerne, allerdings nicht so häufig und nicht so lange.
Das "Erbrechen" wie du es nennst ist das hochwürgen des Futters (auch ganz normal), wenn sie ihren Partner füttern wollen. Es gehört zum Sozialverhalten der Tiere und auch das solltest du als Wellensittichhalter wissen!

Dass du deine Wellis erschreckst finde ich nicht gut von dir! Du wirst damit, wenn du Glück hast, eine Minute Ruhe erziehlen und dann geht das Geplapper wieder von Vorne los!

Hast du schon einmal probiert, deine Wellis mit einem Tuch nachts zuzudecken und die Rolläden zu schließen?

Ich habe Wellensittiche seit über 11 Jahren und meine sind so lange still, bis ich das Tuch vom Käfig nehme und ihnen "Guten Morgen" sage! Das klappt sehr gut!

Und noch etwas: Sei doch froh, dass es deinen Wellis so gut geht und das sie herumzwitschern - alles andere wäre nämlich ein schlechtes Zeichen!

hast du vorher nicht gewusst,das wellis laut sind ?? dann hättest du dich erst informieren sollen, bevor du jetzt deine tiere verschreckst. arme fiecher

und geht mit ihnen zum tierarzt und lass sie untersuchen denn hier kann dir keiner helfen

Tierfragen sind jetzt nicht unbedingt mein Fachgebiet, aber selbst ich weiß sogar, dass Vögel zwitschern und wenn man diese Geräusche nicht ertragen kann, dann sollte man sich keine Vögel anschaffen!

Man sollte sein Gehirn am besten einschalten bevor man sich Tiere anschafft. Hinterher ist es leider immer zu spät und die Leidtragenden sind dabei immer die Tiere, die sich nicht wehren können....

Als Du Dir die Vögel angeschafft hast, mit welchen Geräuschen hast Du gerechnet?

Hunde bellen, Katzen miauen und Vögel zwitschern nun mal !

Die Tiere unterhalten sich, das ist nunmal so. Warum hast Du Wellis, wenn sie keinen Mucks von sich geben sollen? Mit Deinem "klatschen" erschreckst Du die Tiere einfach nur.

Dein Verhalten ist egoistisch und unmöglich, sorry !

Was kommt da aus dem Schnabel? Die Zunge?

Joschi2012 16.03.2012, 22:14

Die zwitschern nciht , die SCHRÄPEN!!

Das hält kein normaler Mensch auf Dauer aus, das ist wie Flughafenlärm!

0
quietscheratsch 16.03.2012, 22:15
@Joschi2012

Es gibt genug "normale" Menschen die mit diesem Lärm gut auskommen. Es stört sie einfach nicht und sie akzeptieren es.

Wenn ich das nicht kann, kann ich mir keine Vögel halten.

0
asgard7m3t 13.04.2012, 23:00
@Joschi2012

ich habe auch 2 wellis und der mann macht das auch immer. klar stört mich das aber ich lasse sie in ruhe und erschrecke sie nih sondern lieg weiter in meinem bett

0

Verkauf die Wellis und schaff Dir ein paar ausgestopfte Vögel an.

Das ist Natur. Der Welli will nur seine Mädel beeindrucken.

Ich könnte ko.... vor so viel Unverstand

Machs Fenster auf!

Die können in der freien Natur gut überleben, die kommen schließlich von da!

Die gibt es auch als Gips-Abdruck!

Katjusha88 17.03.2012, 10:08

Schreib das lieber nicht, sonst macht er/sie noch wirklich!
Die Wellis würden höchstens 1-2 Tage überleben.. danach würden sie verhungern, verdursten oder von Katzen oder sonstigen Tieren getötet werden. Und bei den jetztigen Tempersturen nachts würden sie wahrscheinlich auch erfrieren!

Es sind eben doch keine Wellis aus Australien, die in der Wildnis aufgewachsen sind!

0
Ardnas17 17.03.2012, 10:33

Wie kann man sowas unsinniges hier antworten? Was hast du denn für eine Moral? Unsere Ziervögel haben nie gelernt in der Natur zurecht zu kommen! Davon abgesehen stammen Wellensittiche ursprünglich aus einer völlig anderen Klimazone. Die krepieren nach spätestens einer Woche. Entweder die verhungern, werden von Raubtieren gefangen oder erfrieren. Falsch verstandene Tierliebe & mangelndes Verantwortungsgefühl nennt man das. Noch dazu ist es per Gesetz verboten, nicht einheimische Arten in Deutschland freizulassen.

0

Was möchtest Du wissen?