Mein Wellensittich hat ein Tumor :(

Tumor - (Tiere, Tod, Vögel) Tumor - (Tiere, Tod, Vögel) Tumor - (Tiere, Tod, Vögel) Tumor - (Tiere, Tod, Vögel) Tumor - (Tiere, Tod, Vögel)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Chrissie...

Die Fotos sind nicht so gut, das sieht eher wie eine Mauser aus...Andere Tiere tun sterbenden Tieren nichts - sie lassen sie in Ruhe. Niemals habe ich erlebt, das ein Tier gegenüber einem anderen schwerkranken Tier aggressiv geworden wäre. Ob es von der eigenen Art ist oder von einer anderen.


Ich habe schon sehr viele verschiedene Tiere gehabt. Darunter auch Tiere, die sehr krank wurden. Egal wie schlimm die Krankheiten waren, eins war diesen Tieren allen gemein:

Keines der Tiere hat gejammert.

Ich habe meine Tiere sehr geliebt, ich weiss noch alle Namen und erinnere mich an jedes einzelne. Und habe jedem meiner Tiere versprochen, dass es bei mir nicht elend krepieren muss - das bin ich ihnen schuldig. Wenn ich merke, dass es sich schwer tut, dann gehen wir zusammen zum Arzt und ich bleibe im Sprechzimmer während dem Einschläfern. So kann ich gewährleisten, das die Sache anständig abläuft; so kann ich den Tierarzt "Schuldgefühle" für dieses eine Tier abnehmen und mein Tier weiss, das mir das nicht leicht fällt. Ich habe viel darüber nachgedacht und sehe mich nicht mehr als "Mörder" (Freude macht mir das allerdings nicht.).


Eine OP bei Kleintieren ist schwierig, kostspielig und nur wenige Tierärzte verstehen sich darauf. Ganz oft ist der grössere Liebesbeweis, dem Tier durch das Einschläfern beim Gehen behilflich zu sein, statt aus falscher Liebe tagelang weinend beim krepieren zuzuschauen.

Ich wünsche Dir und dem Welli alles Gute.

Ich sehe das alles ganz genau so.

0

Liebe Christina,

Du bist sicher sehr traurig gewesen, als dein Wellensittich gestorben ist. Das kann ich sehr gut verstehen. Und du hast momentan sicher Angst, dass dieser auch stirbt, die hätte ich sicher auch. Aber ein Tumor ist etwas sehr schlechtes, wenn es denn ein bösartiger ist. Es kann aber auch sein, dass es ein gutartiger Tumor ist, den kann man behandeln. Aber den Unterschied zwischen den beiden kann man nicht als "Laie" erkennenn. Ein Tier einzuschläfern, bedeutet keinesfalls, es zu qüälen. Dann muss es nicht länger Schmerzen erleiden. Das Einschläfern tut ihnen nicht weh, wie der Name schon sagt, sie schlafen einfach ein. Dein Wellensittich verhält sich normal, weil offensichtlich kranke Tiere in der freien Wildbahn sehr schnell Opfer von Raubtieren werden, da sie schwächer sind. Geh einfach zum Tierarzt, er weiß, was das Beste für deinen Vogel ist. Falls er dir dazu rät, ihn einschläfern zu lassen, lass dir erst einmal genau erklären, wie das abläuft. In den meisten Kliniken und Tierarztpraxen kann man dabei bleiben und dem Tier Lebewohl sagen und es auf seinem letzten Weg begleiten.

Du stehst das durch, das Wichtigste ist, dass deinem Tier das Beste geschieht!

Deine Glanna

"Ich wollte ihn nicht einschläfern lassen weil des voll die Tierquälerei ist."

Wieso? Das ist ein schnellerer und leichterer Tod. Besser als noch weiter unter Schmerzen zu leben. In der Natur würden sehr kranke Tiere auf noch unschönere Art und Weise "aussortiert".

Ich habe eine Freundin, ihr früherer Hund wr schon ziemlich alt und krank (weiß jetzt nicht mehr was genau, glaub i-was chronisches ...) und der TA hat sie immer weiter überreden wollen den Hund beim Leben zu halten. Der Hund hat also eine Spritze nach der anderen bekommen und einen tag nach einer weiteren Spritze hatte sie mitten beim Spaziergang einen Anfall, hat sich total verkrampft, Blut und Wasser gespuckt, das hättest du echt nicht sehen wollen. Da wäre es doch wohl allemal besser gewesen, sie wäre am Tag vorher friedlich eingeschlafen!

"Und jetzt weiß ich nicht ob ich meinen Wellensittich zum Tierarzt bringen soll, die sagen bestimmt wieder dass man ihn einschläfern lassen muss wenn es schlimmer wird."

Am Ende bestimmst sowieso du was mit dem Welli geschieht und damit, das du jetzt noch Ewigkeiten wartest tust dem ihm alles andere als einen Gefallen!

Meerschweinchen, Hamster, Wellensittiche,oder Kanarienvögel?

Hi, ich wollte fragen, ob ihr villeicht eines von folgenden Tieren habt: Hamster, Meerschweinchen, Wellensittich oder/und Kanarienvogel habt und wenn ja, wie es euch mit ihm geht, ob die KOsten okey sind, ob es einigermasen pflegeleicht ist, wie viel spaß man mit ihm haben kann. Noch so als Info: Ich bin 13 Jahre und wir lebe in einer gemieteten Wohung. Vielen dank für hilfreiche antworten

...zur Frage

Kann man Kanarienvogel und Wellensittich zusammen halten?

Meine Cousine hatte zwei Kanarienvögel, aber einer ist gestern gestorben. Ich habe zwei Wellensittiche und würde gerne den anderen Kanarienvogel nehmen. Geht das?

...zur Frage

Hamster hat Tumor! :(((

Mein Hamster hat einen Tumor .. ich war beim Tierarzt und der gab mir Tabletten seit dem bekam mein Hamster noch einen kleinen Tumor und der andere Tumor wurde noch größer..

1 Frage : Soll ich ihm die Tabletten noch geben oder nicht? 2 Frage : Soll ich meinen Hamster einschläfern lassen oder ihn operieren lassen?

Bitte helft mir :(

LG

...zur Frage

Kriege ich Kanarienvögel und Wellensittiche Handzahm?

Ich würde gerne wissen ob vllt jemand weiß ob man falls man einen Wellensittich oder Kanarienvogel alleine hält ihn Handzahm kriegen kann.(Ich weiß sollte man nicht machen aber würde es gehen,wenn ja wie schwer?)

ich freue mich auf nette antworten Danke

...zur Frage

Wann ist es Zeit meine Ratte einzuschläfern (riesiger Tumor im Bauch)?

Hallo, ich habe meine Ratte nun schon seit ca 1 1/2 Jahren. Seit etwa drei Wochen hat sie nun schon einen Tumor im Bauch der durch eine Operation nicht entfernt werden konnte. Er wächst und ist nun schon sehr sehr groß und belastet sie sehr in der Fortbewegung, auch scheint sie nicht mehr gut atmen zu können.Sie frisst, allerdings nichts richtig festes mehr, versucht umherzulaufen und trinkt auch.Ich weiß nicht ob sie schmerzen hat, mir fällt es schwer einzuschätzen wann ich sie erlösen soll.Ich bitte um eure Meinung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?