Mein Wellensittich hat eier gelegt

5 Antworten

Wellensittichweibchen legen auch Eier, wenn kein Männchen da ist.

Sie sind aber nicht befruchtet.

Es ist zwar ein natürlicher Vorgang, dass weibliche Vögel (unbefruchtete) Eier legen können, aber bei Wellensittich-Weibchen wird dies normalerweise nur bei Vorhandensein eines Nistkastens ausgelöst. Bei Deinem Weibchen wurde es (unnormalerweise) durch z.B. Hormonschwankungen oder andere Ursachen ausgelöst.

Du musst wissen, dass dieses Eierlegen Dein Weibchen sehr anstrengt und sie nun besonders nährstoffreiches Futter (z.B. Keimfutter) benötigt, um ihre Reserven aufzufüllen. Außerdem solltest Du ihr die Eier eine Weile lassen oder durch Placebo-Eier (im Handel erhältlich) austauschen, sonst legt sie gleich wieder neue Eier. Aber nach einem Zyklus von ca. 18 Tagen kannst Du sie ihr wegnehmen, da dann normalerweise die Jungen schlüpfen.

ein Huhn legt auch Eier und braucht nicht zwingend einen Hahn dazu. Die Eier sind nicht befruchtet, also Windeier. Sei froh, daß sie legen kann, denn wenn sie das nicht könnte, würde eine Legenot auftreten und sie würde ohne OP sterben !

Ja, es ist bis auf einige Ausnahmen gleich, das Vögel Eier legen ist ein natürlicher Vorgang. Vogelweibchen tun dies unabhängig von einer Befruchung. Sie enthalten alle Dinge die Normale Eier auch enthalten, ausser einem Küken. Die Eier die wir essen sind allesamt unbefruchtet. Du kannst die Eier getrost in Kompost oder Biotonne entsorgen.

hühner legen auch eier ohne dass sie befruchtet werden, warum sollte ein wellensittich das nicht können?

Was möchtest Du wissen?