Mein Wellensittich frisst kein Obst, Gemüse und keine Hirse. Hatte jemand ein ähnliches Problem und kann mir Tippgeben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am Anfang kennen sie es halt noch nicht. Am besten streut man das Hauptfutter über das Obst und Gemüse, wenn sie es dann abpicken probieren sie wohl oder übel das Zeugs darunter mit. Aber bitte enferne dann das Frischfutter nach einer Weile.

Zudem hälst du ihn hoffentlich nicht alleine? Wenn doch bitte änder das so schnell wie möglich, ehe dein Welli psychisch auffällig wird. Einzelhaltung ist aus verschiedenen Gründen der Horror für Wellis!

Einfach immer wieder anbieten. 

Irgendwas werden sie schon bald mögen. Und Frisches nicht stundenlang liegen lassen. Das verdirbt schnell. 

Du hast sie doch erst kurz. Bisschen Geduld musst du schon haben. 

Tipps, um Wellis an Frischkost zu gewöhnen:

welli.net/wellensittiche-an-frischkost-gewoehnen.html

Übersicht der möglichen Frischkost:

vwfd.de/2/24/245.php

Kolbenhirse bitte nur hin und wieder und auch nur in Maßen reichen. Reiche es ihnen zu Beginn noch so, dass es für sie leicht erreichbar ist. Am besten an einer Stelle, an der sie sich oft aufhalten.

Du hast doch 2 Wellis, oder? Wellis sind nämlich Schwarmtiere und eine Einzelhaltung solcher damit alles andere als artgerecht. Der Mensch ist kein Ersatz und der Vogel immer einsam. Aufgrund dessen entwickeln sie
Verhaltensstörungen und schließen sich dem Menschen an. Als Mensch kann man aber nicht rund um die Uhr für das Tier da sein. Und selbst wenn man dies könnte, so wäre man kein adäquater Ersatz für Artgenossen. Als Mensch kann man nun einmal kein arttypisches Verhalten an den Tag legen, wie z.B. mit dem anderen Welli um die Wette fliegen.


welli.net/einzelhaltung.html



Was möchtest Du wissen?