Mein Weihnachtsbaum vom letzten Jahr steht immer noch in meinem Wohnzimmer und ist grün, er verliert bis jetzt keine Nadeln, ist es möglich das er...?

9 Antworten

Hallo,

wo befindet sich Dein Wohnzimmer? Lebst Du in Grönland? :-)

In Baumschulen gibt es Kälteräume, dort halten die Bäume so lange durch ...

Ich glaube Dir übrigens nicht. Das Wasser müsste längst verdunstet sein oder faulig werden.

Nadeln noch grün? Niemals ... Der Baum verdunstet sein Wasser, er trocknet aus und die Nadeln verfärben sich.

Wenn Dein Baum in einem Topf steht, also mit seinem Feinwurzelsystem in feuchter Erde ist, nur dann wäre das möglich und dann auch nur, wenn Du die Erde regelmäßig gießt. Und dann müsste er jetzt schon wieder neu austreiben ...

LG Jürgen

Glaubs ruhig!
Ich hab mal einen bericht über eine engländerin gesehen, dere. Baum war dienen jahre alt

0

Sieben

0

Wird wahrscheinlich eine Nordmanntanne sein. Die behalten die Nadeln auch wenn sie schon längst abgestorben sind. Sind die Nadeln trocken?

Deine Beschreibung passt auf die Nordmannstanne, die nadeln nicht und deren Nadeln sind auch noch grün wenn der Baum schon längst verdorrt ist.

Wie lange hält der Weihnachtsbaum ohne Wasser?

Hallo

Wie lange hält der Weihnachtsbaum durch ohne Wasser. Also, dass er ein paar Nadeln verliert ist klar, aber wie lange kann man ihn noch anschauen?

Es ist eine Nordmanntanne und ich würde sie gerne morgen aufstellen.

Liebe Grüsse

...zur Frage

Katzen und Weihnachtsbaum aus Plastik?

Hallo! Da ja bald Weihnachten ist habe ich einen Weihnachtsbaum gekauft, jedoch aus Plastik. Es ist das erste Weihnachten bei uns für die Katzen. Ich weiß leider auch nicht wie die Vorbesitzerin es letztes Jahr gehandhabt hat. Ich habe natürlich etwas Angst dass die Katzen den Baum anknabbern (was sie bereits versucht haben). Habe das natürlich sofort unterbunden.. Aber was ist wenn wir nicht da sind? Wir leben in einer 2 Zimmer Wohnung und deswegen würde ich die Katzen ungerne einschränken indem ich das Wohnzimmer zu mache, zudem das der Raum ist wo sie sich am meisten aufhalten. Was sind denn eure Erfahrungen bisher? Gibt es irgendwelche Tipps?

...zur Frage

Kann man einen Baum der Stadt kürzen lassen?

Hallo zusammen.

Vor meinem Haus ( Mehrfamilienhaus), steht ein Baum welcher weit über unserem Haus wächst. Nicht nur dass man bei Sturm Angst haben muss, dass er auf meinem Balkon kippt , zur Zeit konnte ich beobachten dass sich dort immer viele Wespen aufhalten , welche sich dann auch auf meinem Balkon aufhalten oder in meine Wohnung gelangen. Es nervt ...ist es möglich einen Baum kürzen zu lassen von der Stadt? An wem muss man sich wenden und wer entscheidet es? LG

...zur Frage

Welchen Weihnachtsbaum mit Katze

Hallo ihr lieben, wir können uns nicht entscheiden ob wir einen Künstlichen oder einen Echten Baum nehmen. das problem ist dass wir eine Katze haben und egal wieviel wir aufpassen bringt sie es immer fertig den Weihnachtsbaum umzuwerfen und abzuschmücken. Ich fürchte bei einem Echten dass er zu viele Nadeln dadurch verliert wenn die Katze immer im Baum sitzt und alles angreift. Was meint ihr? Danke für eure Hilfe schönen 2 Advent euch allen :D

...zur Frage

Wie lange hält ein Weihnachtsbaum ohne Wasser?

Ich habe einen Weihnachtsbaum, aber keinen Ständer. Ich habe einen Ständer selber gebastelt. Der Baum hält, aber Wasser bekommt er nicht. Jetzt frage ich, wie lange der Baum hält und damit meine ich wie lange er noch ansehnlich ist. Das er Nadeln verlieren wird ist mir klar. Also: reden wir hier von ein paar Tagen oder kann der z.B. 10 Tage oder 2 Wochen halten?

...zur Frage

Weihnachtsbaum nadelt...

Hi! Wir haben uns vor 4 Tagen einen kleinen Weihnachtsbaum im Topf geholt (soll später im Garten wieder ausgesetzt werden). Der Stand bis heut im Arbeitszimmer (kühl und keine direkte Sonne).

Nun hab ich grad haufenweise Nadeln um den Baum herum gefunden.

Wir wollen den nun schon im Wohnzimmer aufstellen (etwas wärmer) und ein wenig "pflegen". Ich denk mal, dass er die Nadeln geworfen hat, weil er ja vor kurzen erst in den Topf "umgezogen" ist, und das nun zu viel "Stress" für den war...

Aber was wäre nun das Beste für den Baum, damit er im Neuen Jahr lebend in den Garten gepflanzt werden kann? Eher warm oder eher kalt, wenig Waaser, mehr Wasser, oder gar keins? Wenn Wasser, dann Dünger mit rein (hab mal was von Zucker im Wasser gehört...)?

Danke schonmal im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?