Mein Weihnachtsbaum nadelt und piekst wie verrückt - woran liegt das?

5 Antworten

Dann hast du da eine Fichte bei dir Zuhause stehen ;-) Fichten sind die fiesen und gemeinen Tannenbäumchen. Es gibt aber auch welche die garnicht pieksen und allgemein hundert mal besser sind als künstliche Tannenbäume: Nordmanntanne :-)

danke für die Info mit der Fichte. Wäre ich jetzt nicht so drauf gekommen. Nein bei mir kommt jetzt nur noch wie jedes Jahr ein schöner künstlicher infrage, ich habe auch kein Auto, wo ich so eine Tannte mit transportieren kann. Hab diesen jetzt nur als Notbehelf in meinen Roller mit Ach und Krach bekommen. Gießen tu ich ja, aber ich weiß nicht wielange diejenigen die schon stehen hatten. Das pieksen mag ich gar nicht,

Und künstliche Tannenbäume sehen heutzutage auch schon mal aus wie ein echter und es spart Geld.

0

Das wird wohl eine Stech-Fichte sein. Bei uns nennt man sie auch umgangssprachlich Blau-Tanne. Sie sehen zwar sehr schön aus, haben aber den Nachteil, dass sie sehr stark nadeln und ausserdem noch unangenehm piksen

Das die Nadeln pieksen ist ja eigentlich normal :D aber gegen das nadeln weiß ich nur regelmäßig gießen und feucht halten

Das die Nadeln so spitz sind liegt an der Art der Tanne, soweit ich weis haben Nordmannstannen nicht so spitze Nadeln. Gegen den Nadelausfall haben wir ihn immer regelmäßig gegossen.

LG

Was möchtest Du wissen?