Mein Wasserfrosch ist irgendwie krank helft mir bitte ganz schnell?

4 Antworten

oh man das jemand wie du überhaupt ein tier verkauft gekriegt hat aber es gibt ja obi:(.......zunächst frösche häuten sich es bleibt aber keine hülle zurück sondern nur so flocken.....2 du solltest ihn niemals dabei stören...3 bitte erklär uns was ein wasserfrosch ist

Von euch tierfreaks wird man eh nur als tierquäler bezeichnet wenn irgendwas falsch ist ... Chillt einmal ... Also mein Frosch liegt auch gerade mitn Bauch an der Wasseroberfläche und hat an Krallen und Kopf so merkwürdig weiss schwammige klöpse (als ob er faulen würde) nachdem ich "künstliche" Bakterien dazu gegeben hab ging's ihn besser aber es ist noch immer nicht weg ?

Was soll ich machen ... Ich hab ihn aus den Aquarium raus??

Schmerlen+ Esha 2000

Vertragen Prachtschmerlen Esha 2000?

...zur Frage

Warum versteckt sich meine Fächergarnele und lässt sich fast gar nicht mehr blicken?

...zur Frage

Wie kann der Guppy überlebt haben?

Hallo, habe mir heute 4 Guppys geholt und einer ist als ich ihn aus der Tüte rauß holte springte einer nach 3 sekunden aus dem Aquarium hinter mein Schrank danach holte ich sofort meine eltern und haben etwas wasser rauß gelassen weil das zu hoch war und haben gesagt nach 5 Minuten weil die auch nicht an den Guppy dran kamen und dann haben die noch 5 min versucht an ihn dran zu kommen und dann gesagt der ist eh schon tot und sind runter gegangen dann habe ich es nochmal versucht weil ich ihn auch nicht da liegen lassen wollte und habe ihn aus Glück dan beim ersten mal ihn Netz gehabt und habe das Netzt erstmal ans Wasser gelegt und dann zappelte er dann habe ich ihn ins Aquarium wieder getan und er hat jetzt etwas von seine Schwanzflosse weg aber lebt, wie kann er 10-15 min ohne Wasser überlebt haben ?

...zur Frage

Antennenwelse plötzlich alle tot...

Hallo! Die Frage ist zwar nicht mehr aktuell, liegt schon etwas länger zurück. Aber ich dachte, ich stell sie einfach nochmal, als ich mein Aquarium gerade wieder genauestens begutachtet hab...:-) ich hatte vor einem Jahr oder so in meinem Aquarium neben einigen Roten Neons und zwei Prachtschmerlen noch Antennenwelse, einen großen Papa und eine mittlere Mama und noch einen etwas kleineren. Der Papa war sehr fortpflanzungsfreudig... So hatte ich häufiger sehr viel Welsnachwuchs. Eines Tages (ich weiß, das klingt jetzt so, als ob ich selten ins Aquarium gucke... Ist aber nicht so) ist mir aufgefallen, dass abends die Welse gar nicht mehr zum Füttern aus den Höhlen kommen... Und die vielen kleinen ( immer ca. über 80, weiß ich, weil ich sie ja regelmäßig rausgefischt und zum Fischhändler gebracht hab, dann konnte ich sie zählen) schwammen und wuselten auch nicht mehr herum... Also die kleinen waren plötzlich WEG, das habe ich wohl wirklich ein paar Tage nicht bemerkt, weil sie in den Pflanzen eh gut versteckt waren. Und die großen Welse lagen, nach einer paarminütigen Suche gefunden, tot in den Höhlen... Irgendwie ekelhaft der Anblick... Was mir nur zu denken gab: Woran sind die so plötzlich gestorben? Allen anderen Fischen ging und geht es gut und der große Papawels war auch schon einige Jahre alt und hatte nie etwas.... Nun hab ich eh keine Welse mehr im Aquarium, die Prachtschmerlen und Neons reichen.

...zur Frage

Guppys über Nacht tot? Was tun?

Hallo, heute morgen fand ich in meinen Becken alle meine 3 Guppy Weibchen tot auf, außerdem war noch eine Kaffee Milch Molly ( Züchtung aus Black Molly ) , dem Guppy Männchen sowie denn anderem beiden Kaffee Milch mollys, 2 Black mollys geht es vom Aussehen her gut, wobei die 4 toten Fische ganz normal ausgesehen haben. Die eine Kaffee Milch Molly und Black Molly schwimmen seltsam am Boden und bewegen sich wenig. Außerdem habe ich noch 4 antennenwels ein Becken denen es Momentan gut geht( bewegen sich ganz normal). Ich hoffe auf schnelle Hilfe , danke:)

...zur Frage

Zwergkrallenfrosch schon länger am boden, normal?

Hallo, ich hab seit einigen Jahren schon 2 zwergkrallen frösche, leider ist einer schon vor ein paar monaten verstorben. Der eine Frosch lebt zusammen mit ein paar welsen (Keine Panzerwelse) und noch 4 Fischen. Normalerweise ist der Frosch immer an der Oberfläche und lässt sich vom Strom treiben. Jetzt letztens aber nachdem ich das Aquarium einmal gereinigt habe (zirka 1/3 des wasser gewechselt) ist er nurnoch am boden, und holt ab und zu natürlich luft. Seit heute morgen (jetzt zirka 2h 30 min) ist er nur am Boden und bewegt sich gar nicht. Ein paar welse sind mal über ihn gegangen und haben an ihm gesaugt (Ihn vermutlich geputzt) Und ich glaube, weil seite haut so abziehbar aussah, das er sich gerade häutet. Er bewegt sich aber halt gar nicht.

Ich hab ihn auch einmal angestubst, und er hat sich daraufhin auch nicht bewegt. Schläft er vielleicht? Ist es normal das er sich nicht bewegt? Sollte ich etwas tun?

Und noch eine frage, ein Fisch (gold orange) hat sein kurzem einen roten fleck so am oberen Teil des körpers (Obere Flosse) könnte schon vor dem reinigen gewesen sein, vielleicht aber auch davor.

Der Frosch hatte sich letzt nacht aufjedenfall bewegt, weil gestern abend war er nicht da. Bitte um schnelle antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?