Mein vorder Reifen vibriert manchmal beim fahren was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde einfach mal in eine Werkstatt fahren.

Ich vermute eher einen Schaden am Fahrwerk, als am Reifen.

Autofahrer05 02.09.2016, 17:11

Wieviel kostet so ein Schaden ungefähr?

0
Rockuser 02.09.2016, 17:16
@Autofahrer05

Kommt darauf an, was defekt ist. Reifen aus-wuchten kostet etwa 10€.

Wenn der Querlenker erneuert werden muss, ist man auch schnell über 300€ los.

Macht der Wagen das Vibrieren bei einer bestimmten Geschwindigkeit?

1
Autofahrer05 02.09.2016, 17:23

Der vibriert ab und zu manch eher in der Stadt aber. querlenker ist etwa 30k Kilometer alt (beide)

0

Wenn Vibrieren plötzlich auftritt hat das meist mechanische Ursachen denn normalerweise geht das schleichend d.h. es wird langsam immer schlimmer wenn sich der Reifen abfährt.

Ursachen sind oft, wie ein Forumser schon sagte, weggeflogene Gewichte.  Oder der Wagen krachte seitlich an den Bordstein und die Geometrie verzog sich.  Ein böses Schlagloch kann das auch machen. Und lockere Schrauben sowieso. Auch ein blockierter Reifen beim Bremsen (sog. flat spot), also solltest du danach gucken lassen.

Fahr in eine Werkstatt und lass da nachschauen

Die Reifen sind nicht richtig ausgewuchtet, das musst du in der Werkstätte machen lassen

Autofahrer05 02.09.2016, 17:06

lohnt sich das noch? Wegen Winterreifen bald?

0
TheAllisons 02.09.2016, 17:09
@Autofahrer05

Wenn die Vibrationen zu stark sind, dann kannst du Probleme beim Bremsen bekommen, das kann sogar sehr gefährlich sein. Denn der Reifen hat nicht den optimalen Bodenkontakt bei einer gewissen Geschwindigkeit. Das solltest du bedenken.

0

Das kann am Reifen liegen: Unwucht durch weggeflogenes Wuchtgewicht, aber auch an der Radaufhängung, sogar am Stossdämpfer!

Was möchtest Du wissen?