Mein volljähriger Sohn will nach der Schule wederFSJ noch sonst irgendwas arbeiten. Ständig haben wir Streit oder wird gewalttätig. Kann ich ihn raussschmeißen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn der Nachwuchs volljährig ist, darf man als Elternteil jederzeit die liebe Brut mit sanftem Schubsen zur Tür begleiten. Man wäre allerdings immer noch zu Unterhalt ( in begrenzer Höhe) verpflichtet, solange die erste Ausbildung dauert.

Ich bin sicher, dass es Fristen gibt, sodass man als Eltern nicht ewig warten muss, bis der Herr Sohn eine Ausbildung anfängt und auch beendet. Wenn der Sohn ausbildungsmäßig nicht will, hat er alle Rechte auf Unterstützung verwirkt und darf sehen, wie er weiterkommt. Und Tschüss !

Wenn er wirklich nichts tut und ich ihn rausschmeiße, hat er damit seine Unterhaltsansprüche verwirkt? Und ab wann?

0

Natürlich kannst du ihn rausschmeisen. Aber du musst dir da wirklich mit deinem Gewissen im "reinen" sein. Wenn er dir gegenüber gewalttätig wird, ist das ein entscheidender Grund, ihm klarzumachen das es so nicht weiter geht und dass jetzt Schluss ist. Das wäre also seine Strafe ...
Vielleicht sprichst du mal mit einem Pädagogen darüber...? Ich hoffe, ich konnte dir irgendwie helfen, Viel Glück! Lass dich nicht unterkriegen!!

Setz ihm eine Frist, bis wann er eine Arbeit bzw. Ausbildung haben muss, sonst kann er ausziehen. Er hat dann genügend Zeit, sich um eine Bleibe zu kümmern. Dann wird er bald arbeiten gehen müssen.

Vor allem, gib ihm kein Geld in die Hand, wenn er eins haben will, kann er doch arbeiten

Er ist volljährig, also bist du nicht mehr für ihn verantwortlich. Falls er eine Lehre aufnimmt oder ein Studium beginnt, musst du ihn unter bestimmten Voraussetzungen noch finanziell unterstützen (Unterhalt zahlen) bis er Lehre bzw. Studium abgeschlossen hat - längstens aber, bis er 25 ist.

Da er sich ja so "erwachsen" fühlt, dass er dir gegenüber sogar handgreiflich wird, wenn ihm etwas nicht passt, kannst du ihn direkt rauswerfen (lassen). 

Und wenn er garnichts macht, weder Lehre nocht sonst irgendetwas. Einfach nur Computer spielt, abhängt, Klappe groß raushängt und Gewalt androht? Neurlich hat er aus Wut seinen Kleiderschrank zerdeppert.


0

Ich würde ihn erstmal nicht rausschmeisen da er sein leben eh nicht auf die reihe bekommt ... drohen würde ich auch nicht... vielleicht mal einfach ausreden brjngt oft was

Ich habe so oft mit ihm im Guten geredet, ich bin am Ende mit meinen Kräften,

0

Ja. Gerade wenn er Dir gegenüber Gewalttätig wird, ist es die einzige Möglichkeit sich vor ihm zu schützen.

Was möchtest Du wissen?