Mein Versicherungsberater meldet sich nicht, was soll ich machen?

7 Antworten

Einmal kurz in die Geschäftsstelle gegangen und schon wäre alles zu deiner vollsten Zufriedenheit geregelt worden. Das wäre schneller gewesen als ständig hier rum zu mosern und die Zentrale der Versicherung anzuschreiben.

Stell doch nicht ständig dieselbe Frage. Du hast bisher mehrfach deutlich gemacht, dass dein Versicherungsberater dich als VIP behandeln, stundenlang mit dir Kafffee trinken und eigentlich eine attraktive junge Frau sein muss. Zeig doch mal ein wenig Respekt, vielleicht meldet er sich dann ja wieder bei dir. 

Woher weiß denn der Vertreter, dass du einen neuen Vertrag abschließen willst?

Auf welchem Weg hast du ihn kontaktiert?

Zentrale und Zentrale hat ihn beauftragt!

0

neuvertrag 1und1?

kann ich ein Neuvertrag im Mobilfunkbereich bei 1&1 abschliessen nachdem ich gekündigt habe? oder muss ich danach eine sperrfrist einhalten?

bzw lehnt 1&1 es ab wenn ich gekündigt habe mich nicht mehr als kunde zu nehmen?

...zur Frage

Gibt es unabhängige Versicherungsberater welche ihr Geld durch Beratung und nicht mit Provisonen ver

Hallo,

ein Freund hat mir gesagt das es unabhängige Versicherungsberater gibt welche ihr Geld nicht durch Provisionen verdienen, sondern Geld für die Beratung verlangen. Diese Berater sind angeblich wirklich unabhängig und sagen dir nur welche Versicherungen du abschließen sollst, jedoch reichen Sie die Unterlagen nicht ein. Eine Ausführliche Beratung kostet aber auch 200-300 €.

Ich habe im Netz nichts dazu gefunden. Kennt jemand solch Versicherungsberater?

Herzliche Grüße Lars

...zur Frage

Finanzberater - wie wichtig ist der?

Hallo,

eure Erfahrungen?

...zur Frage

Welche Versicherungen sind gut und welche nicht?

Hallo zusammen, mich würden eure Erfahrungen mit verschiedenen Versicherungen hinsichtlich Preis und Leistung interessieren. Welche Versicherungen würdet ihr als seriös und günstig bezeichnen? Bei welchen Versicherungen sollte man lieber die Finger weg lassen? Es geht aktuell darum eine Wohngebäude und eine Lebensversicherung abzuschließen.

Gestern habe ich eine Anfrage bei einer Versicherung gestartet bei der ich von 2000 bis 2001 ein Auto (zwischen Ausbildung und Zivildienst), von 2010 bis 2011 ein Quad, und regelmäßig meinen Roller versichert habe (bisher keinen Schadenfall). Schon 2000 bekam ich von dieser Versicherungsagentur regelmäßig anrufe, dass man gerne einen Beratungstermin mit mir machen möchte, an dem ich aber kein Interesse hatte. Nach dem 4 Anruf gab ich der Dame am Telefon zu verstehen, dass ich diese als störend empfinde und nicht mehr wünsche. Nach ein paar Jahren wurde ich dann nach meiner neuen Telefonnummer gefragt, habe diese aber aufgrund der schlechten Erfahrung nicht rausgegeben.

Das Gespräch gestern begann dann mit den Worten: „Was muss ich hier lesen, der Kunde gibt an sich durch Telefonate belästigt zu fühlen, der Kunde will seine neue Telefonnummer nicht bekannt geben“ Weiter wurde ich gefragt ob ich die Versicherung nur testen möchte, in diesem Fall könnten wir das Beratungsgespräch gleich sein lassen! Das war schon kein besonders angenehmer Einstieg für ein Beratungsgespräch. Der weitere Gesprächsverlauf war von Seiten des Vertreters sehr dominant und lief darauf hinaus weitere Zusatzgeschäfte mit mir abschließen zu wollen. Am liebsten hätte ich da schon abgebrochen und wäre gegangen.

Hätte die Versicherung aus diesen Telefonaten ohne meine Einwilligung einen Datensatz machen dürfen? Welche Daten düfen die von mir überhaupt speichern?

Bei welchen Versicherungen habt ihr das Gefühl gut aufgehoben zu sein und bei welchen habt ihr schlechte Erfahrungen gesammelt?

...zur Frage

Welches Versicherungsgesellschaft würdet Ihr emfehlen?

Ich möchte gerne ab 2013 eine Hausratversicherung und eine Privathaftpflichtversicherung abschließen. Einen Direktversicherer kommt für mich nicht in Frage...weil ich gerne einen Ansprechpartner vor Ort haben möchte...Für den fall alle Fälle... Folgende Versicherungsgesellschaften habe ich mir ausgesucht aber mich noch nicht entschieden. 1. Westfälische Provinzial, R+V Versicherungen, Debeka, DEVK, LVM, und die HUK Coburg. Wie sind Eure Erfahrungen mit diesen Unternehmen ? Beim Service und auch im Schadenfall ? Ich weiss das auch viel vom Berater abhängt...und wer zufällig an der anderen Leitung am Telefon ist, im Service - Center...Aber über Eure Stellungsnahme/Erfahrungen würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?