mein vermieter verlangt zu viel miete

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber ich meine, Mietspiegel sind keine Richtwerte, an die der Vermieter sich halten MUSS, oder? Bei der Berechnung der Miete zählt ja auch immer die Ausstattung und der allgemeine Zustand der Wohnung.

Die Wohnung hat keine große Austattung... nur Bodenbeläge (baumarkt) ich habe weder eine EBK noch einen balkon die zur Wohnung gehören würden. ich habe aucvh mal meine qm nachgemessen und ich komme auf 81,03qm und im Mietvertrag stehen 90qm...Wofür ist der Mietspiegel denn da, wenn man sich nicht dran halten soll...???

0
@dammy1904

Auc hzur Orientierung für die Mietwilligen. Warum hast Du Dich nicht vorher informiert? Jetzt hast Du den Vertrag unterschrieben. Aber wegen der fehlenden Quadratmeter kann man auf jeden Fall was machen.

0
@Kristall08

Mir hat eine Freundin , die in der nähe wohnt gesagt:das ich viel zu viel bezahle! Sie wohnt eine Strasse weiter. Sie hat 101qm mit Balkon,Einbauküche voll Saniert und zahlt 100€ weniger. Ich habe noch alte undichte fenster (ich habe die Heizung auf fünf, sonst wird es kalt hier) ,die bodenbeläge lösen sich keinen Balkon und keine Einbauküche..Ich habe versucht mit dem Vermieter zu sprechen,aber leider keine reaktion.....bevor ich es vergesse die Zimmertüren schließen nicht... Und als ich die Wohnung damals gesehen habe, hab ich mich verliebt:-) und bei den Mängeln habe ich echt keine Lust so viel zu bezahlen..

0

Ich korrigiere Dich: der Vermieter darf nicht beliebig viel auf die Miete aufschlagen, sonst ist das Wucher. Bei mehr als 50% über dem Mietspiegel kann man geradezu davon ausgehen.

0

Ich würde empfehlen, erstmal Kontakt mit dem Vermieter aufzunehmen. Dort kannst Du deine Bedenken gegen die Höhe der Miete vorbrigen. Je nach Reaktion des Vermieters, solltest Du dann einen Anwalt -Spezialgebiet -Mietrecht- aufsuchen.

Klar kannst Du Dich an einen Rechtsanwalt wenden wegen der angeblich zu hohen Miete! Fragt sich nur, wie lange Du dann noch in der Wohnung bist! Der Vermieter hat nämlich auch Rechte - das Recht, Dir fristgerecht zu kündigen. Und Frankfurt ist ein teures Pflaster! Wenn Du da eine andere frisch renovierte 90 qm grosse andere Wohnung möchtest, wirst Du lange suchen müssen, eine preiswertere zu finden ;o)))

Der Vermieter kann fristgerecht kündigen - aber nur mit stichhaltiger Begründung, nicht jedoch wegen berechtigter Beschwerden!

0

Du solltest Dich auf jeden Fall beim Mieterverein beraten lassen.

Vom Wucher bist Du noch gaaaanz weit weg!

5 Euro pro m² in Frankfurt halte ich aber auch für deutlich zu wenig!

geh zum mieterschutzbund und lass dich beraten ggf mußt du dir was anderes suchen.

Frag doch mal beim Mieterschutzbund nachm die können dir da sicher am ehesten helfen :)

hmm naja ich bezahl für 58 qm insgesamt 520 euroalso hat sich deine frage für mich schon erübrigt....

Was möchtest Du wissen?