mein Vermieter stellt mir Regeln was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

und lässt mich nicht schlafen sogar auch nachts um 2 Uhr kommt er oben und fängt wieder an zu nerven an die Tür und ich bin dann ausgerastet und habe ihn gesagt lass mich inruhe du nervst und er hat zu mir gesagt ich befehle dir morgens nicht mehr zu duschen usw

Nachts duschen kann er Dir nicht verbieten.

Aber Du darfst nicht stundenlang duschen.


Duschen nachts nicht erlaubt, MietminderungIDuschen auch nachts erlaubt, Mietwohnung Mietvertrag Duschmöglichkeit in der NachtKann eine Dusche oder Badewanne in einer Mietwohnung vorübergehend nicht genutzt werden, so kann das eine Mietminderung bis zu einem Drittel der Miethöhe rechtfertigen. Nach einem Urteil des AG Köln gilt dies jedenfalls dann, wenn die Bade- oder Duschanlage die einzige in der Wohnung ist. In diesem Fall sei nämlich die "Gebrauchstauglichkeit" der Wohnung ganz erheblich beeinträchtigt. AG Köln 206 c 85/ 95 Sowohl die Betätigung der Wasserspülung als auch das Duschen und Baden sind rund um die Uhr zulässig. Ist im Mietvertrag etwas anderes geregelt, so ist dies unwirksam. Baden und Duschen nach 22 bzw. nach 24 Uhr oder sogar mitten in der Nacht ist erlaubt. Unbegrenzt fließen sollte das Wasser allerdings nicht: In der Nachts darf das Duschen nicht länger als 30 Minuten dauern, entschied das Oberlandesgericht Düsseldorf. Stark schwankende Wassertemperaturen beim Duschen sind nach einem Urteil des Amtsgerichts Charlottenburg ein Mangel und berechtigen den Mieter zu einer Mietminderung. Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes ist der Mieter zwar verpflichtet, durch regelmäßige Reinigung und ausreichendes Lüften dafür zu sorgen, dass in der Dusche keine Kalkflecken entstehen und dass es durch die Feuchtigkeit nicht zu Schäden, wie zum Beispiel Schimmelbildung, kommt. Das kann aber nicht bedeuten, dass der Mieter nach jedem Duschen Wände und Fenster abtrocknen muss. Dusche - kann diese vorübergehend nicht genutzt werden und ist diese die einzige Duschmöglichkeit in der Wohnung kann die Miete bis zu einem Drittel gemindert werden. Ein Badezimmer muss vom Vermieter in einem baulichen Zustand überlassen werden, der Feuchtigkeitsschäden ausschließt, die durch ein Duschen in der Badewanne verursacht werden können.

http://www.urteile-mietrecht.net/Miete33.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was denn nun, hast du ein Haus gemietet oder eine Wohnung in einem Haus? In beiden Fällen hat der Vermieter nicht das Recht, deine Duschzeiten zu reglementieren. Wenn er noch einmal mit diesem Ansinnen kommt, drohe ihm mit einer Unterlassungsklage oder fordere ihn gleich zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung schriftlich auf. Anzeige wegen Mobbing kannst du nach 2- 3 Wochen bei wiederholtem Stören mit dem Duschverbot auch noch nachschieben. Beizeiten Zeugen beschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mir vorstellen das das ganz schön Nerven kann! Was steht denn in deinem Mietvertrag? Sollte das so weiter gehen dann wende dich an den Mieterschutzbund! Du hast nämlich nicht nur Pflichten sondern auch Rechte und das Recht auf deine Ruhe und freie Entfaltung hast du allemal! Ich würde es auch dem Vermieter so ins Gesicht sagen das du dich an den Mieterschutzbund wendest mal sehen was er dann noch sagt! Ich wünsche dir viel Glück dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

laß ihn einfach. Wenn er wieder klopft, reagier einfach nicht, schon gar nicht in der Nacht. Und klar kannst du morgens duschen. Und "befehlen" kann er dir schon gar nichts. Zeig ihm klar, daß er mit dieser Art nichts erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand Schicht arbeitet darf auch nach 22 Uhr geduscht werden. Sicher steht man dann ja nicht `ne halbe Stunde unter der Brause. Da kann der Vermieter nichts gegen machen. Da gibt es sogar ein Rechtsurteil. Habe es aber nicht zur Hand. Aber ich wette Du findest was dazu. Laß Dich nicht unterkriegen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eichbaum1963
12.07.2013, 20:10

Och, dazu muss derjenige nicht einmal Schicht arbeiten. ;)

Duschen und Baden ist rund um die Uhr erlaubt - für jeden. Nachts ist das Duschen ggf. auf 30 Min. beschränkt. ;)

0

Wenn ich deine Fragen so lese, komme ich auf die Idee, dass du eine Art Dusch-Troll bist. Darf mein Nachbar am Morgen duschen? Darf mein Nachbar mir das Duschen verbieten? Darf mein Vermieter mir das Duschen verbieten? Nimm doch einfach einen Waschlappen und wisch dich feucht ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von railan
22.07.2013, 09:45

lol :)

0

Dusch doch einfach, was soll er machen ? :-) Würde den einfach ignorieren, un wenn er nochmal bei dir Klopfen sollte sagst du ihm das du das nächste mal die Polizei rufst ganz einfach !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das riecht gewaltig nach FAKE!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

komisch..........................da duscht dein Nachbar

Darf mein Nachbar Jeden Tag Duschen eigentlich?

Frage von MulinoBianco13MulinoBianco13 |09.07.2013 - 18:56

Also ich und meine Familie haben uns ein Haus gemietet schon seit 3 Wochen und ich habe einen Stromvertrag wo mein Name drauf steht und das bezahle ich in Moment alles aber das Problem ist der Vermieter hat alles betrug gemacht also es gibt nur 1 Stromzähler und das haben wir nur und wir müssen uns das bade zimmer mit ein anderen Nachbar teilen und er duscht 3 mal am Tag 30 Minuten und er verbraucht sehr viel Strom und ich muss das alles bezahlen ich habe ihn mal gefragt ob er mitarbeiten will das er mir 20 Euro für Strom geben kann aber er gibt das denn Vermieter statt mir also langsam geht das mir auf die Nerven was wäre die beste Möglichkeit einen andere miete zu suchen oder einfach bleiben und das alles klären oder hat das kein sinn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franticek
12.07.2013, 18:58

DH,
es ist schon peinlich, wenn ein Fragesteller so eiskalt ertappt wird.

1

Was möchtest Du wissen?