Mein Vermieter möchte dass ich meine Garage immer schließe. Das Tor würde sich verziehen und Blätter werden reingeweht. Kann er mich dazu verpflichten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

lässt Du auch die Fenster offen, oder noch besser die Wohnungseingangstür wenn Du mal kurz weg bist?

Noch effektiver wäre wohl im Internet zu veröffentlichen, dass Du gerade nicht zuhause bist. Das erleichtert den Diebstahl und verhindert eine direkte Konfrontation mit den Dieben. Die fahren ja auch durch die Gegend und wenn die verstehen, dass Sie bei Dir einbrechen können, wenn Du nicht da bist, dann freuen die sich.

Nebenbei gesagt, ob Dein Verhalten einen ordnungsgemäßen Gebrauch der Mietsache darstellt ist schon fraglich. Mich würde es auch stören als Vermieter wenn die Garage immer sperrhangelweit offen steht. Ich schließe ja auch meine Hose wenn ich vom Klo komme.

Nein, aber wenn du ausziehst und das Tor ist verzogen, musst du es auf deine Kosten richten lassen und ausserdem die Garage von den Blättern reinigen. Es ist den ganzen Ärger wehrt? Das musst du wissen. Wo ist das Problem, dass Garagentor zuzumachen? 

 so isses

0

Das Tor war bereits verzogen, als ich damals eingezogen bin. Es gab jetzt einen gaaanz langen Erbrechtsstreit und nun habe ich eben neue Vermieter, die sich daran stören. Es macht mir nichts aus das Tor zuzumachen, aber ich verstehe es nicht so ganz. Zumal es bislang niemanden gestört hat und die Vermieter auch nicht da wohnen... Da die Garage von mir genutzt wird, reinige ich auch diese mit den Blättern. Die Vermieter sind wohl spazieren gefahren und haben die offene Garage gesehen....

0

Es macht mir nichts aus das Tor zuzumachen, aber ich verstehe es nicht so ganz.

Ich denke es macht Dir sehr viel aus; Du willst Dir nix vorschreiben lassen.

Wenn es Dir nix ausmachen würde, würdest Du wohl nicht fragen.

Vorschreiben kann  er es Dir nicht, aber ist das Tor verzogen geht das zu Deinen Lasten.

Das Tor war bereits verzogen, als ich damals eingezogen bin.

Wurde das schriftlich festgehalten? Wenn nein, sieht es schlecht aus.

Möchtest Du es desshalb auf einen Rechtsstreit ankommen lassen? Finde die Forderung "kleinspiessig" und muss nicht sein! Das Laub/Blätter "musst" Du natürlich auskehren. Wie alt ist denn das Tor dass es sich verziehen kann?

Nein, natürlich möchte ich keinen Rechtsstreit anzetteln. Das Tor ist schätze ich mal so ca. 25 Jahre alt. Das Laub kehre ich schon raus... Musste meinen Vermieter wegen der Heizung anrufen und dann kam halt raus, dass die so rein zufällig bei mir vorbeigefahren sind und mich dann darauf angesprochen haben. Ich wohne seit 12 Jahren da und bislang hat sich keiner daran gestört ;-)

0

Was hindert Dich daran?

Nichts. Aber ich möchte wissen ob er mich rein rechtlich dazu zwingen kann. Es ist eine geschlossene Garage und wird ausschließlich von mir genutzt.

0

Was möchtest Du wissen?