mein vermieter hatt bei meiner heitzungs abrechnung zu viele Personen berechnet jetzt möchte ich Wiederspruch einlegen aber wie formuliere ich das am besten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sehr geehrter Herr Vermieter,

gegen die Heizungsabrechnung lege ich hiermit Widerspruch ein, weil die von Ihnen angegebene Berechnungsgrundlage nicht stimmt - es sind nur x Personen zu berücksichtigen. Ich bitte Sie, eine neue Abrechnung zu erstellen und mir zuzusenden.
Mit freundlichen Grüßen, Elchen33.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinewanduhr
28.08.2015, 14:11

Bedenke aber auch:

Die Kosten für die Beheizung werden zu 50-70% nach anteiligem Verbrauch und der Rest nach anteiliger Wohnfläche oder anteiligem umbauten Raum auf die einzelnen Mieter umgelegt.
Mehr: http://goo.gl/e3PYUF

0
Kommentar von kleinewanduhr
20.09.2015, 03:44

Freut mich, wenn Dir geholfen wurde. Danke für Deine Bewertung, Grüße

0

Wenn die Abrechnung der Heizkosten nicht getrennt von den Hausnebenkosten erfolgt (was möglich ist) sondern in die Abrechnung aller Betriebskosten integriert ist, ist die Abrechnung aus formalen Gründen unwirksam. Wenn getrennt, dann nur die Heizkostenabrechnung. Warum: Heizkosten müssen zwingend nach Verbrauch abgerechnet werden. So hat das der Gesetzgeber in der Heizkostenverordnung festgeschrieben. Das bedeutet, 30 oder 50% der Gesamtheizkosten nach Wohnfläche und 70 oder 50% nach gemessenem Verbrauch. Also 30/70 der 50/50. Eine Abrechnung nach Personen ist widerrechtlich. Kann ausnahmsweise aus technischen Gründen nicht nach Verbrauch abgerechnet werden, ist insgesamt nach Wohnfläche abzurechnen. Dann allerdings sind die anteiligen Kosten des Mieters um 15% zu kürzen. Lege entsprechend gegen die Abrechnung Einspruch ein, das schriftlich per Einwurfeinschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oben Anschrift Vermieter,

Sehr geehrter Herr...,

ich möchte der Heizkostenabrechnung widersprechen und bitte bei z.B. Umrechnung in der Umlage auf 2 Personen um Überprüfung.

Soweit ich weiß werden allerdings nur Betriebskosten auf die Personenzahl umgerechnet, einschl. Heizungswartungskosten. Die eigentliche Heizkostenabrechnung richtet sich - je nach Heizung - meistens nach dem tatsächlichen Eigenverbrauch. Solltest du nach der Antwort immer noch Fragen haben, gibt es eine Verbraucherberatung. Dort kann man sich auch beraten lassen.

LG Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird bei Euch die Heizung nach Personen berechnet? Es spielt eigentlich doch keine Rolle, ob eine Person mehr oder weniger dort wohnt, wenn Du die Wohnung warm haben möchtest.

Du kannst etwa so schreiben:

Die Heizkostenabrechnung habe ich von Ihnen erhalten. Es ist mir aufgefallen, dass Sie x Personen berechnet haben, obwohl wir nur y Personen sind. Ich bitte um entsprechende Berichtigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um welche Art von Mietverhältnis handelt es sich? Wohngemeinschaft? Mehrfamilienhaus? Einliegerwohnung in einem Einfamilienhaus? Bitte erkläre das mal genauer, denn üblicherweise werden Heizkosten nicht nach Personen umgelegt und somit könnte Dein Widerspruch schnell ins Leere laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heizkostenabrechnung nach Personen?

Die muß zu einem Teil, meist 30 %, nach der Wohnfläche und zum Anderen Teil nach Verbrauch abgerechnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Heizung hat doch mit der Personenzahl nichts zu tun?  Denkst du wenn mehr Leute sich in der Wohnung aufhalten, wärmen die sich gegenseitig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann geht Heizung nach Personen? Bevor Du Widerspruch einlegst, soltest du erstmal prüfen, ob Du richtig liegst ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrter Herr.,hiermit lege ich Widerspruch gegen die Betriebskostenabrechnung von 2014 ein.Grund:Mir /Uns wurde eine Person zuviel angerechnet,wir sind nur .....Personen und nicht.......,wie uns berechnet wurse.Bitte prüfen Sie die Abrechnung Mit freundlichen Grüssen(dein vor und zunahme)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du z.B. "Widerspruch" ohne "e" an der bewussten Stelle schreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?