Mein Verlobter will sich von mir trennen?

13 Antworten

Da musst du dich schon mit deinem Ex verlobten auseinandersetzen ob und wie lange du im Haus bleiben darfst.

Und die Tochter kann er nicht so einfach nach Spanien mitnehmen/ holen.

Habt ihr gemeinsames Sorgerecht ?

Auf jeden Fall hasst du das Aufenthaltsbestimmungsrecht für die Tochter.

Und er darf für eure gemeinsame Tochter Unterhalt zahlen.

Was wird in so einem Falle aus dem Haus?

Ihr seid nicht verheiratet, du stehst nicht im Kaufvertrag und nicht im Grundbuch. Damit hast du am Haus keinerlei Rechte. Du hast das Recht innerhalb von 3 Monaten auszuziehen, sofern er das fordert.

Habt ihr ein geteiltes Sorgerecht? Dann hat er im gewissen Ausmaß das Recht seine Tochter zu sehen.

Wie ihr euch wegen dem Haus einigt kann ich dir nicht sagen, doch wenn er in Spanien lebt hat er sicher nichts dagegen dass ihr da bleibt bis ihr eine Wohnung gefunden habt. Deine Tochter muss ganz sicher nicht nach Spanien, dabei hilft dir aber bei Bedarf das Jugendamt.

Also, wenn er das Haus bezahlt und er im Grundbuch steht usw., dann ist es seines. Du kannst nur darin wohnen bleiben, wenn er dir das erlaubt. Möchte er, dass du ausziehst, musst du dir eine andere Wohnung oder ein Haus suchen.

Bezüglich eurer Tochter kommt es darauf an, wer das Sorgerecht hat und wie ihr euch weiterhin einigt und verhaltet.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe in einer glücklichen Beziehung.

Wenn er der Vater ist, muss er Alimente zahlen, zeitgleich gejört das Haus ohm,du hasz kein Recht daran, könntest aber zu normalen Konditionen einmieten. Alimente, Miete... Nullsummenspiel.

Ist das Kind nicht von ihm, dann hadt du bisher gratis gewohnt, u.d wirst dir das Abschminken müssen. Du wirst keine Alimente bekommen, aber Miete zahlen oder aus dem Haus ausziehen.

Was möchtest Du wissen?