Mein Verlobter und ich in Kosovo heiraten! Wie geht's weiter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du auch schon mal daran gedacht nach der Heirat im Kosovo zu bleiben? Dort Kinder kriegen und das Land mitaufbauen. Das ist ein schönes Land. Wenn man sucht, findet man auch Arbeit. Wie wärs mit sich selbständig machen, einen Handwerker-Betrieb aufmachen? Touristen führen?   Eure Zukunft liegt in Euren Händen, auch die des Landes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die beantragng des familiennachzugs musst du die einschlägigen gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen.

Erst dann bekommt er ein Einreisevisum. Nach der standesamtlichen Trauung wirst du ihn also nicht mitnehmen könen. :-)

Erst musst du ausreichenden Wohnraum nachweisen, er ausreichende Deutschkenntnisse und du einen Job, bei dem du ausreichend geld verdienst, um ihn finanzieren zu können.

Bei konkreten Fragen hilft dir das Ausländeramt deiner Kommune vertrauensvoll weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlichen Glückwunsch, wenn du mit ihm zurück fliegst wo arbeitet er dann , und woher bezieht er dann Einkommen, ist das auch schon geklärt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azubine2015
26.08.2016, 11:27

Ja sobald er kommt hat er hier arbeit. Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?