Mein verdorbener Mann kommt im Traum!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

in seinem träumen verarbeitet man gedanken , erlebnisse usw. versuch beim einschlafen an schöne stunden mit deinem mann zu denken dann werden solche träume sicherlich bald aufhören.

Huhu ich glaube eher das dein Gehirn den unbewussten Wunsch von Dir mit in den Traum genommen hat- Nämlich, dass er wieder aufsteht.

Es tut mir sehr leid für Dich und wünsche dir Kraft für die weitere Zukunft.

LG

Hallo,

erst einmal mein herzlichstes Beileid. Die Überschrift ließ etwas anderes vermuten.....

Du hast den Tod deines Mannes - natürlich - noch nicht verarbeitet. Das wird auch noch eine ganze Weile dauern. Du wünscht ihn dir zurück, doch der Tod ist endlich, dein Mann wird nicht mehr zurückkommen. Aber er kann immer in deinem Herzen sein. In deinen Gedanken ist er ja auch. Dein Kopf muss erst einmal versuchen, das Geschehene zu verarbeiten. Das passiert meist durch Träume.

Ich wünsche dir für die Zukunft viel Kraft, Glück und Gesundheit!

Nein, dein Mann will nichts sagen, schließlich ist er tot. Es ist nun mal so, dass unsere Es-Schicht kein Zeitgefühl besitzt, daher leben in unserem Znbewußten die Verstorbenen als weiter. Das Es, also all unsere psychische Energie, unser gesamter Triebpol, er kennt nur das Sein, ist dessen Ausdruck und verhindert, dass wir den Tod wirklich begreifen. Auch ist es Ausdruck des Es, Lust zu genrieren und sie zu konservieren. Daher gibt es ja auch den Ausdruck: "denn alle Lust sucht Ewigkeit".

Erstmal mein Beileid.

Dein Unterbewusstsein versucht den Tod deines Mannes zu verarbeiten, er war ja dein nächster und liebster Mensch, den du jetzt vermisst. Lass dir einfach Zeit um zu trauern und alles zu verarbeiten.

Was möchtest Du wissen?