Mein Vater will meinen Freund anzeigen!

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Generell kanns da schon mal Probs geben, wenn einer minderjährig ist. Auch wenn beide nix dagegen haben.

naja, wenn ihr Sex habt, dann kann dein Vater ihn anziegen. Das wird ziemlich unangenehm für deinen Freund aber die Strafe wird nciht allzu hoch, wenn du davon überzeugen kannst, dass du alles freiwillig machst. Habt ihr keinen Sex, dann kann dein Vater ihn nicht anzeigen. Viel besser wäre es doch, wenn ihr alle euch mal IN RUHE zusammen setzt und euch SACHLICH unterhaltet um zu klären, was dein Vater für ein Problem mit ihm hat, denn sonst hängt dieses Schwert über euch die ganze Zeit und sowas belastet ja auch eine Beziehung sehr

Dein Vater kann Deinen Freund anzeigen, kein Problem. Er darf mit Dir zusammen sein und sogar Sex haben. Ist erlaubt.

Guten Abend 21Jamie21,

habe deinen Bericht gelesen. Ich kann dein Vater schon verstehen, er möchte Dich davor bewahren einen Fehler zu begehen und außerdem möchte dein Vater Dich beschützend wissen.

Nun meine Frage an Dich: Kennt dein Vater deinen Freund, also hast Du Ihn deinen Eltern vorgestellt? Wenn ja, glaube ich kaum, dass dein Vater, (wenn Er ihn sympathisch findet ), etwas gegen euerer Beziehung hätte.

Und ich glaube auch kaum, dass dein Vater deinen Freund anzeigt nur wegen des Alters. Frage Oder hat dein Freund etwas Bedrohliches gemacht? Dann könnte dein Vater, Ihn natürlich anzeigen.

21Jamie21, ich wünsche Dir, dass alles gut gehen wird für Dich.

Gruss Angelika

Dein Vater kann deinen Freund nur anzeigen wenn ein grober verdacht besteht das euere Freundschaft eine intime Freundschaft ist (§ Geschlechtsverkehr mit minderjährigen) an sonsten ist es reines Wutpotenzial deines Vaters.

Wenn der § nicht in betracht kommt, dann hast du nichts zu befürchten.

L. G. Aral59

Tja du bist unter 16 und er über 18 und damit kann jede Sexuelle Handlung zwischen euch angezeigt werden. Unter sexueller Handlung ist hier aber nicht nur GV zu verstehen da zählt auch ein Zungenkuss schon drunter dein Vater ist also vermutlich im Recht. Dein Freund wird keine wirklich harte Strafe erwarten da ja alles mit deinem einverständnis von statten geht aber an deiner Stelle würd ich trtz eher versuchen deinen Pap umzustimmen.

CockneyRebel 26.07.2012, 17:49
0
mefsio 26.07.2012, 17:53
@CockneyRebel

wuhu ne grafik die irgendwo auf gutefrage rumliegt. Na wenn das nich eindeutig ist! Schließlich ist gf für sein überragendes Niveau bekannt!

0
CockneyRebel 26.07.2012, 17:54
@mefsio

Mit etwas Intelligenzeinsatz könntest Du noch zahlreiche andere Quellen ergoogeln. Wenn schon die einschlägigen Paragraphen des StGB zu komplex sind...

0

habe doch ein wenig Verständnis für deinen Papa, nun wird seine Tocher flüge und er ist auch ein wenig eifersüchtig.

Lasse ihn drohen und wenn er tatsächlich zur Polizei dackelt, werden die Beamten ihn auf die Schulter klopfen, ihn Mut zusprechen und ihn nach Hause schicken.

Weswegen will er Deinen Freund anzeigen? Wenn nichts gegen Deinen Willen passiert ist, hat sich Dein Freund in keinster Weise wegen irgend etwas strafbar gemacht...

Ab 16 darf man gesetzlich mit Volljährigen Personen Sex haben, ab 14 mit bis maximal 16 Jährigen. Theoretisch hat er sich strafbar gemacht. Eine einvernehmliche Handlung spielt hierbei keine Rolle.

DasTim 26.07.2012, 17:49

Das stimmt aber nicht. Schau noch mal nach. Ab 14 dürfte man mit jeden schlafen wenn es einvernehmlich ist. Ist zwar moralisch bedenklich aber nicht verboten.

0
Lukas313 26.07.2012, 17:58

Was anonlikestrains sagt, ist aber richtig. Es wäre auch seltsam, wenn du zB als 14-Jähriger mit einer 86-Jahre alten Frau Sex haben dürftest. Mit 14 Jahren darfst du Sex haben, aber nicht mit jeder beliebigen Person.

0
CockneyRebel 26.07.2012, 18:01
@Lukas313

Auch wenn es Deinen Horizont vielleicht übersteigen mag und die Vorstellung bestimmt nicht schön ist, strafbar wäre selbst das nicht! Siehe StGB ab § 174...

0
Menuett 26.07.2012, 18:07
@CockneyRebel

Sie ist keine Schutzbefohlene ihres Freundes. Der Paragraph greift hier nicht.

Ab 14 ist sie eine Jugendliche.

0
Menuett 26.07.2012, 18:08
@DasTim

Das ist aber ihr Freund. Er bedroht und zwingt sie zu nichts. Das wäre aber immer strafbar. Sogar bei Erwachsenen.

Von daher - wegen was will der Vater ihn anzeigen?

0
CockneyRebel 26.07.2012, 18:10
@Menuett

Ab § 174 befasst sich das StGB mit dieser Thematik, für die meisten Irrtümer sorgt allerdings der ziemlich verwirrend formulierte § 182...

0
Aral59 27.07.2012, 17:15

Das ist richtig formuliert .

L . G. Aral59

0

naja, solange ihr nicht miteinander schlaft, kann da nix groß passieren, außer du bist gegen deinen willen mit ihm zusammen, was ich nicht denke!

Ja das kann Er.Dein Vater hat das Sorgerecht.Heute ist der Altersunterschied zu groß,in 5 Jahren nicht mehr.

Du bist ja nicht gegen deinen Willen mit ihm zusammen..

weswegen will er ihn anzeigen?

wenn du mit dem einverstanden bist, was ihr tut, ist ne anzeige sinnlos

nur wenn ihr sex habt dürft ihr das nicht

DasTim 26.07.2012, 17:48

Das dürften sie auch wenn sie über 14 ist.

0
CockneyRebel 26.07.2012, 17:48

Das ist Unsinn, ab 14 ist Sex grundsätzlich erlaubt! Siehe diesen Link: http://www.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/9329470/0_big.jpg

0
CockneyRebel 26.07.2012, 17:59
@Lukas313

Wer erzählt immer so einen Mist? Schaut einfach selbst im Strafgesetzbuch nach. Bei § 174 fängt der interessante Teil an und endet bei § 182.

0

Kann er nicht weil es nicht verboten ist.

DasTim 26.07.2012, 17:59

Wenn er über 21 wäre, könnte er sich nach §182 Stgb abs. 3 Strafbar machen. In diesem Fall sind sexuelle Kontakte strafbar, wenn der Erwachsene „dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt“. Wann das der Fall ist, ist äußerst schwierig und immer im Einzelfall zu untersuchen. Notwendig für eine Strafbarkeit ist, dass der Jugendliche wegen altersbedingter Unreife nicht dazu in der Lage ist, die von ihm getroffene Entscheidung in seiner vollen Tragweite zu erfassen.

Also wenn er über 21 wäre und dein Vater würde ihn anzeigen, würde das geprüft werden und eventuell könnte er eine Anzeige bekommen. So aber eigentlich nicht.

0
CockneyRebel 26.07.2012, 18:03
@DasTim

Genau so ist es! Es ist aber schon seltsam, wieviel "Stammtischwissen" es da gibt...

0
Dackelmann888 26.07.2012, 21:26
@DasTim

Kann Es doch.Er hat das Sorgerecht,das Aufenthaltsbestimmungsrecht.Das genügt dafür

0
DasTim 26.07.2012, 21:30
@Dackelmann888

Das genügt um der Tochter den Umgang zu verbieten aber nicht um jemanden an zu zeigen der nichts verbotenes getan hat.

0

Was möchtest Du wissen?