Mein Vater will, dass ich immer lerne -.-

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dein Vater meint es nur gut mit dir. Er möchte sicherstellen, dass aus dir was wird, und vergisst dabei wahrscheinlich, dass du auch deinen Spaß brauchst (Ich weiß jetzt nicht wie alt du bist...) Rede ganz in Ruhe mit ihm und versuche ihm deinen Standpunkt klarzumachen - wenn du mit dem Schulkram fertig bist, willst du was machen was dir Spaß macht. Vereinbare da eine Lösung mit deinem Vater - er wird es bestimmt verstehen, wenn du es ihm ganz deutlich und sachlich verklickerst! Viel Glück, amigo! :)

Jedes Kind denkt dass das ungerecht ist. Wenn sie Erwachsen sind haben sie zu wenig Geld und sind Obdachlos. Warum begreift ihr denn nicht, dass das zu eurem besten ist?

Solange du noch Freiheit hast, also Nachmittags rausgehen oder so, ist dabei kein Problem, ansonsten verstößt das glaube ich gegen das Gesetz.

Das Anmelden ist überhaupt nicht nötig, da versteh ich ihn vollkommen, denn das kann in deinem Alter zu Schwierigkeiten führen aber es ist egal, ob ich dir sage, was für welche, hilft nie.

Wie dem auch sei, sag deinem Vater dass du nicht soo viel lernen willst, und sag ihm, wenn du eine schlechte Note schreibst, tut es dir leid und du wirst mehr lernen.

Ja, ich versteh doch, dass es so ist. Ich lerne den ganzen Tag für z.B. latein, kriege dann wieder eine schlechte Note und mein Vater denkt ich hätte den ganzen Tag nichts gemacht! Dann kriege ich wieder Ärger -.-

0

Schreib in den nächsten arbeiten ganz schlechte noten und sag deinem Dad dann das du wieder gute noten schreibst, aber nur wenn du dir z.B. Facebook machen darfst. Und erst wenn du es dir machen durftest, dann schreib wieder gute noten.

Ich bin auch in facebook, aber bereu es jetzt schon, ich rate jedem sich da nicht anzumelden

0

Dein Vater meint es gut - aus dir soll was werden. Das ist in der heutigen Zeit sehr wichtig.

Mache mit ihm aus, dass du, wenn du alles fertig hast und gelernt, für 1-2 Stunden im Net sein darfst - als Belohnung sozusagen. Ausgleich muss sein ;)

Ja, und dann sagt er, dass ich dich später eh nen Müllkarren schieb?!

0
@BurnItDownx3

wenn du dir nicht genug Mühe gibst.

Wer als Erwachsener ein relativ gutes Leben führen möchte, der braucht auf jeden Fall eine sehr gute Ausbildung - und die gibt es nur mit sehr guten Noten.

Ich fände das eher schlimm, wenn deinem Vater egal wäre, ob du später mal gut lebst mit deiner Familie oder nicht ...

0

Sag deiner Mutter dass sie mal mit deinen Vater reden soll. Bei mir wars auch so und es hat geklappt ;)

sag ihm einfach er soll dir eins kaufen und beweise ihm dass du nicht den ganzen tag spielst:)

Sag ihm, dass er sich die Noten an seine Schrankwand nageln kann, wenn er die Zügel nicht lockerer lässt!

Alda sofort raus aus der Familie ^^

Was möchtest Du wissen?