Mein Vater verbietet mir Kreatin was tun?

10 Antworten

In der Tat benötigt man Creatin nicht.

Wer ein anspruchsvolles Functional Training betreibt, kommt auch so ans Ziel.

Du willst Kreatin aus den falschen Gründen nehmen. Kreatin führt nicht dazu, dass du praller und muskulöser aussiehst.

Auch wenn die hier beschriebenen Nebenwirkungen völlig an den Haaren herbeigezogen sind, so solltest du dich doch etwas besser mit dem Produkt auseinandersetzen.

Die meisten dem Kreatin zugeschriebenen Nebenwirkungen sind eine Folge von Wasser- und Elektrolytmangel. Kreatin speichert nicht nur mehr Wasser im Körper, sondern beschleunigt den Wasserstoffwechsel. Daher steigt der Bedarf an Flüssigkeit und Elektrolyten. Personen, die schon unter Normalbedingungen Probleme mit der Flüssigkeitsaufnahme haben, sollten kein Kreatin nehmen. Die Farbe des Urins gibt sehr guten Aufschluss darüber.

Habe aber keine Probleme

0
@thehomelander

Du kannst es dir doch von deinem Taschengeld kaufen? Wie gesagt, dass was du dir davon erhoffst, wird nicht passieren.

0

Das ist auch richtig so, denn unter 18 sollte man kein Kreatin nehmen.

Ein vorbildlicher Vater! Unter 18 finde ich sollte man keinerlei komischen, von Fitness-Gurus aus dem Internet empfohlenen Supplements zurückgreifen.

Kreatin hilft durchaus beim Muskelaufbau, um die Muskeln klarer sichtbar zu machen, aber unter 18 - schädlich wie Drogen!

Wenn du Muskeln aufbauen willst, dann ernähre dich gesund, mach Kraftsport (wenn, dann mit leichten Gewichten). Du kannst auch um deinen Proteinbedarf zu decken einen Proteinshake trinken (z.B. WheyProtein).

verlink bitte die studie die aussagt, dass Kreatin unter 18 so "schlimm wie drogen" sei, dass kommt mir sehr weit gegriffen

2

Bitte schick mir irgendein Link oder eine Studie wo steht dass Kreatin unter 18 so schlimm wie ,,Drogen‘‘ sei😭

0
@thehomelander

Irgendwie alles was mit "in" endet, ist einfach schädlich. Tilidin, Kokain, Heroin, Kreatin, Koffein. Ist logisch!

0
@Augit47

Digga ist dann Protein auch schädlich oder was. Was redest du eigentlich für ein Bullshit

0
@thehomelander

Nein, das nicht. Ganz im Gegenteil.

Aber es ist schon merkwürdig, dass so viele Drogen wie Kreatin mit "in" enden, oder?

0
@Augit47

wie kommst du darauf das koffein schädlich ist. in maßen kann es einige vorteile bringen. ungesund ist es natürlich wenn man sich 400g ballert, aber in maßen ist es ein sehr hilfreicher stimulant

0
@Marco073

Koffein ist Medizinisch gesehen absolut schädlich und das kann man nicht leugnen.

0
@Augit47

ich sag nicht dass es gesund ist, ich sag nur dass wenn man bewusst und informiert konsumiert koffein nicht sehr schädlich ist, und man sollte koffein aufjedenfall nicht mit diesen harten drogen aufzählen wie du es getan hast

0

Kreatin Kann man auch zu sich nehmen in dem man sehr sehr sehr viel Fleisch ist, also willst du damit sagen das Fleisch auch sowas ist wie eine Droge?

Also willst du damit sagen das man kein Fleisch mehr unter 18 Jahren essen darf?

Mal davon abgesehen das der Menschliche Körper pro tag 1-2g Kreatin selber herstellt und in deinen Augen dann alle jeden tag Drogen nehmen? Also willst du mir auch sagen das sich der Körper jedentag selber schädigt da er kreatin herstellt? auserdem ist Kreatin sowas wie Energie oder sowas wie ein Energiespeicher

Bitte verlinke mir doch mal eine Quelle die sagt das Kreatin als Jugendlicher oder als Kind genau so schädlich ist wie Drogenkonsum oder überhaupt schädlich ist.

0

Was möchtest Du wissen?