Mein Vater tut mir weh, was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r weissorange,

Du solltest Dir zusätzlich zu der Hilfe hier auf unserer Plattform auch noch Hilfe von außen holen. Es ist wichtig, eine Vertrauensperson zu haben, mit der man auch „in real“ darüber sprechen kann. Scheue Dich also nicht, nach noch weiterer Unterstützung zu fragen. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson. Überregional kannst Du Dich immer auch an die Telefonseelsorge unter 0800-1110111 oder 0800-1110222 oder im Chat auf www.telefonseelsorge.de wenden.

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Hallo weißorange,

das hört sich derart krass an, dass ich vorausschicken muss: WENN DAS SO STIMMT, DANN WÜRDE ICH DIE FLUCHT IN DIE ÖFFENTLICHKEIT NEHMEN: Und das heißt: Nicht nur Jugendamt und Telefonseelsorge!

Jetzt schon und nach jedem Vorfall erzählst du das deiner Mutter, deinen Geschwistern, Vertrauenspersonen aus der Verwandschaft, gehst mit den blauen Flecken zum Arzt und lässt das untersuchen, fragst bei der Polizeistation nach (auch wenn die nicht zuständig sind), was du machen sollst, erzählst es deiner Sportlehrerin, wenn du humpelst., holst dir in der Apotheke Heparinsalbe mit der entsprechenden Begründung..... Dann kann später keine Stelle sagen, sie hätte nichts gewusst.

.... und wenn du es noch auf die Spitze treiben willst: Du sagst deinem Vater im Beisein deiner Mutter, wem du schon alles davon ezählt hast.

0
@Nadelwald75

Ihn zu reizen - das kann bei einem so aggressiven Mann SEHR gefährlich werden.

0

Wenn das alles stimmt was Du sagst, dann liegt ein übler Fall von Misshandlung vor. Sprich mit deiner Mutter. Wenn sie nichts tut geh zum Jugendamt. Das darfst Du Dir nicht gefallen lassen !

Polizeiruf 110 wählen bei der nächsten Gewalt gegen Dich...und den Kinder- und Jugendnotdienst des Jugendamtes anrufen, Deine Eltern haben sich strafbar gemacht, schlagen ist allen Menschen verboten natürlich auch den Eltern..

Du machst eine Anzeige oder s. Oben rufst im Notfall die Polizei, die sind dann verpflichtet eine Anzeige zu machen ..

dann bekommt Dein Vater erstmal Hausverbot und ihr könnt in Ruhe überlegen wie ihr weiter vorgehen wollt... Wenn Deine Mutter weiterhin mit dem Schläger zusammen bleiben will ist das ihre Sache, Du mußt es nicht !!!

Das JA wird Dich in eine betreute Einrichtung unterbringen und die nächsten Jahre gut für Dich sorgen, Du erhälst Taschengeld / Bekleidungs- ,kannst Klassenfahrten, über die Einrichtung auch in die Ferien fahren.. wende Dich an Euer Jugendamt den Du hast schon viel zu viel erleiden müssen.. alles Gute für Dich m.l.G. ;)h

Sowas sollst du dir nicht gefallen lassen. Wegen soetwas muss sofirt das Jugendamt benachrichtigt werden. Und bitte denk dir nicht solche Sachen wie, aber es ist mein Vater und so, weil wenn er soetwas mit dir macht, liebt er dich höchstwarscheinlich nicht. Du kannst ihn wegen soetwas auch anzeigen und deine Mutter gleich auch.Tu der den gefallen und hilf dir selber. Hast du Geschwister? Auf jeden Fall soll das Jugendamt benachrichtigt werden. Viel Glück:)

Wende Dich ans Jugendamt.

Wie Dir hier schon vielfach empfohlen: Bitte das Jugendamt um Hilfe.

Weiter empfehle ich Dir: Hole Dir auch Hilfe vom Weißen Ring - Google mit

weißer ring

und nimm Kontakt auf. - Der Weiße Ring ist ein großer Verein für Opferschutz.

Was möchtest Du wissen?