Mein Vater tut mir nach der Trennung von meiner Mutter leid, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erst mal darfst du dir nicht ein reden, daß du für deinen Vater verantwortlich bist!

Wenn dein Vater nicht alleine sein möchte, ist das sein Problem, nicht deins. 

Deine Eltern haben sich nicht mehr verstanden, aus welchem Grund auch immer, du bist nicht schuld daran. 

Bleibe bei ihm, solange es geht, aber lebe irgendwann dein eigenes Leben, das steht dir zu.

Deswegen muß der Kontakt zwischen ihm u. dir nicht abbrechen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke dein Vater ist alt genug. Du musst dich nicht um ihn kümmern. Er hat sicher Freunde mit denen er sich treffen und reden kann.
Für sein weiteres Glück ist allein er zuständig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach für ihn da, schenk ihn Herzlichkeit, zeig ihn das er nicht alleine ist - das er dich hat - glaub mir das wird ihn sehr freuen. Ich war auch eine sehr lange Zeit alleine, als ich dann jemanden kennen gelernt habe war ich so froh nicht mehr dieses "ich bin alleine" Gefühl im Kopf zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?