Mein Vater schreit immer rum :/

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die situation ist echt nicht schön, für deine geschwister , deine Mutter aber deinen vater bestimmt auch. weshalb er immer schreit kann ich dir nicht sagen ich kenne ihn nicht aber du solltest ihn darauf ganz ruhig ansprechen und versuchen ihn zu beruhigen. frag doch mal deine verwandten o. deine brüder was sie zu dem thema sagen, vielleicht haben sie eine lösung. wenn dein vater allerdings auch schreit wenn du ihn ruhig ansprichst ist das schon etwas komisch weil ich meine jeder hat mal EINEN schlechten tag aber nicht immer. Oder sag es deiner mutter das sie ihm sagt , dass ihr darunter leidet und er bitte damit aufhören soll. viel glück noch! :-)

Sprich doch mal mit ihm, vielleicht sieht er es ein. Ich kenn auch einen Menschen der sehr schnell auf 180 ist, wegen jeder Kleinigkeit. Die Personen meinen das meist auch nicht persönlich nehm ich an und wissen sogar, dass es ´falsch ist so zu reagieren aber es ist ein langwieriger und schwieriger Prozess seine Persönlichkeit zu ändern und erfordert viel Selbstdisziplin. Wie du sagst, es ist bei ihm so verankert, von Natur aus. Also versuche auch, es nicht so persönlich zu nehmen, auch wenn es schwer klingt.

LG

Hi,

Vielleicht muss dein Vater in eine Therapie. Viele leute die ins Casino gehen,Stress haben... Sind gestresst. Es ist sicherlich schwer, aber mit einem Psychologen mal zu sprechen wäre das einzig richtige. Guck dich in deiner Umgebeung mal um und guck wo der nächste Psychologe ist. Ruf ihn an, und vereinbare ein gespräch...

Sagt ihm, dass ihr nicht zuhört, solange er schreit. Geht dann einfach raus! Das muss sich ja niemand antun! Bleibt einfach ganz ruhig und bleibt so sachlich wie möglich. Irgendwann wird er merken, dass euch das Geschrei vollkommen egal ist und er auch damit sowieso nicht beeindrucken kann! Ich weiß ja nun nicht, um was es sich bei dem Geschrei handelt...! Dass ihr etwas machen sollt oder dass er euch beleidigt. Oder sagt er einfach alles in dem lauten Ton? Dann müsst ihr ihm ganz deutlich machen, dass ihr nicht schwerhörig seid, sondern dass ihr gut hören könnt und ihr euch nur auf normalem Niveau mit ihm unterhalten möchtet, weil es sonst keine Grundlage für eine friedliche Familienatmosphäre gibt! Jeder Mensch kann sich anpassen und ändern - auch wenn man schon etwas älter ist! Versucht einfach die Nummer eiskalt durchzuziehen: einfach ganz ruhig bleiben und sagen, dass es nur so geht!

Ich glaube kaum, dass sich Dein Vater von alleine noch ändern wird; er ist zu eingefahren in seinem Verhalten. Aber IHR, Deine Brüder und Du, ihr könnt was tun. Erstmal verinnere, dass Dein Vater so ist, und dass er nicht direkt Euch meint, sondern indirekt sich selbst und sein Leben. Ich weiß, das ist etwas schwer zu verstehen.

Deine Brüder und Du, ihr seid am besten sachlich dem Vater und auch Deinen Großeltern gegenüber. Sagt , ihr würdet gerne mit ihm über alles reden, aber in vernünftigem Ton. Dann wird ihm allmählich die Luft ausgehen, wenn er merkt, seine Laune prallt an Euch ab. Lasst Euch aber nicht alles gefallen, sondern sagt ihm jedesmall ruhig, aber klipp und klar, er soll seine Laune wo anders ablassen, - und dann lasst ihn stehen.

Wenn ihr das schafft, wird er merken, dass ihr im "über" seid und seine Achtung vor Euch wird steigen. Auf alle Fälle steigt Euer Selbstwertgefühl.

Ich wünsche Dir, dass das bald sein wird. Viel Mut und Kraft dazu!

oh man.. ich kenne das ! das einzige was du tun kannst ist wirklich zu versuchen ruhig und freundlich zu bleiben. egal wie es eskaliert. Und vielleicht ist dein vater halt eben etwas empfindlich weil ihm irgendwas sorgen macht und er es sonst nirgendswo raus lassen kann... also dann wiedermal an die kinder ( wie ich das hasse) vielleicht redest du mal mit ihm? im beisein deiner geschwister... so hast du aufjedenfall noch rückendeckung. Und frag ihn , was sein problem ist und warum er nicht normal mit euch reden kann?

Viel Glück und alles gute!

swedis 25.11.2012, 11:53

achja... und das mit der lästerei über den anderen elternteil darfst du dir nicht zu herzen nehmen.... ich weiß das. Das ist meistens bei getrennten eltern so, die geben sich dann gegensetig die schuld und fragen dich dann auf welcher seite du stehst. denk dran, du bist neutral.

0

ich würde mal sagen,das liegt am temperament deines vaters,er meint es vllt.nicht böse,aber rede doch mal in ruhe mit ihm,warum er das tut und das es dich nervt ständig diese anschreierei ,bei mir war das ähnlich,habe meinen vater ignoriert,bis er normal mit mir sprach und ich habe ihm dann auch geantwortet

Was möchtest Du wissen?