Mein Vater schlägt und würgt mich sehr oft (Häuslichegewalt) was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, das hört sich ziemlich schlimm an. Du solltest erst einmal mit deinem Vater reden. Wenn das nichts bringt, dann ruf deine Verwandten an und sprich mit ihnen. Wenn du das alles nicht willst oder es nichts bringt dann ruf unter: 0800 1110333 an. Das ist die Nummer gegen Kummer (so wird sie genannt) für Kinder und Jugendliche. Dort wird ein Mitarbeiter mit dir sprechen und du brauchst weder Namen noch Alter (von dir, deinem Vater, etc...) zu sagen und der Anruf ist kostenlos. Hoffe ich konnte helfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir !sehr! gut vorstellen wie du dich fühlst, denke ich. Das ist mit meiner Mutter das gleiche, nur nicht so schlimm.

Mir wird auch geraten, zum Jugendamt zu gehen, aber ich will nicht. Ich habe meine Mutter sehr lieb, trotz allem. Ich kann sie nicht so bloß stellen. Wäre ja blöd, wenn meine Mutter auf einmal kein Kind mehr bei sich wohnen hat... (habe 3 große Brüder)

Antworte mal und korrigiere es so, wie du dich fühlst, also sage mir am besten, was falsch ist und was bei dir genauso ist.

Ich denke aber auch, dass es für dich !eindeutig! besser wäre, mal zur Polizei (oder direkt) zum Jugendamt zu gehen, da du unter der Situation leidest. Das klingt zwar doof, aber von allein wird das bei dir nicht besser, nur schlimmer. Dein Vater merkt dann, dass er alles mit dir machen kann.

Am besten rufst du sofort die Polizei, da du blaue Flecken hast, wird dir die Polizei auch glauben (oder eben das Jugendamt). Es wird alles besser, wenn du jetzt etwas machst! Das schwöre ich dir!

Viel Glück noch! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KyuubiNoYouko15
09.01.2016, 00:05

Ich fühle mich in der Situation in der ich im Moment bin ziemlich unwohl.. weil ich habe 2 Geschwister (einen Großen Bruder der schon ausgezogen ist und meine Schwester die ich in dem Text erwähnt habe)
ich weiß nicht genau wie ich das erklären kann aber ich kann nicht zum Jugendamt gehen weil ich bei dem gedanken schon Schuldgefühle kriege... ich hab ja nur ihn..
ich habe Kaum noch Kontakt zu überhaupt jemandem aus der Familie.. und die mit denen wir noch Kontakt haben sind auch nicht viel besser..
aber danke für deine Vorschläge :)

0

Du musst dich entscheiden! Entweder du wendest dich an die Behörden (Jugendamt) oder du lässt dich weiterhin misshandeln.

Irgendwann werden aber wahrscheinlich auch andere Menschen in deinem Umfeld (z. B. Lehrer oder Nachbarn) auf die Missstände bei dir zuhause aufmerksam und werden ihrerseits das Gespräch suchen, bzw. das Jugendamt einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dem ganzen entkommen willst, dann musst du zur Polizei und zum Jugendamt.

Der Mann ist eine Gefahr für dich! So sollte kein Vater seinen Sohn behandeln.

Der Mann scheint krank zu sein. Entschuldige, wenn ich das so sage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit ist nicht zu spaßen,ich weiß du würdest das deinem Vater nicht Antuhen aber wenn er zuweit geht musst du leider das jugentamt oder die Polizei rufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?