Mein Vater schläft bei mir im Bett?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja doch, in der Situation kann ich deinen Vater verstehen, ich hätte auch große Angst um dich. Außerdem hat er dir doch vorgeschlagen, dass du bei deiner Mutter schläfst, du wolltest nicht. Ist auch egal, geh doch jetzt zu deiner Mutter ins Bett, da hast du Ruhe. Und morgen könnt ihr dann besprechen wie es in Zukunft laufen soll. Ich weiß, dass eine Unterzuckerung ganz plötzlich kommen kann, ohne Vorwarnung, ich kann verstehen, dass deine Eltern sich Sorgen machen.

Steh einfach auf und leg Dich in das freie Bett neben Deiner Mutter. Und morgen sagst Du beiden zusammen, dass Du ihnen für ihre Fürsorge dankst, aber allein in Deinem Bett schlafen möchtest.

Gute Nacht!

Ja klar darf er das. Er ist ja schließlich dein Vater! Im Notfall geh zu deiner Mutter... Wenn nicht.. ES IST NUR DEIN VATER, kein kranker Axtmörder!

Er muss deine Antwort respektieren . Zu Not beiß in den Sauern Apfel und leg dich auf das sofa.

Solang er dich nicht vergewaltigt xD

Was möchtest Du wissen?