Mein Vater schimpft mich immer!

8 Antworten

Frage deinen Vater höflich, was er für ein Problem mit dir hat. Denn: er hat keines. Das Schimpfen ist seine eigene Hilflosigkeit dem Leben gegenüber. Ich schätze, dein Vater hat Probleme - entweder mit deiner Mutter oder arbeitsmäßig (arbeitslos oder auch zu viel Arbeit, Überlastung etc.) Vielleicht hat er auch noch ein anderes Problem, über das er nicht sprechen möchte. Er benutzt dich als Prellbock für seine eigenen Unzulänglichkeiten. Ich weiß, das hilft dir im Moment nicht viel. Aber erkenne das, es hat mit dir nichts zu tun. Ach wenn du mal einen sog. Fehler gemacht hast. Dein Vater ist innerlich wütend auf sich selber. Ich möchte dir folgendes empfehlen: Frage nicht: was kann ich "gegen" meinen Vater tun? Wenn du gegen etwas bist, bist du in einer NEIN-Haltung dem gegenüber. Aber alles, wozu du innerlich NEIN sagst, das wird sich nicht ändern. Sage innerlich JA zu deinem Vater (egal was er auch tut und was er für ein Ekelpaket ist). Sage dir im Stillen: Vater, ich vergebe dir aus ganzem Herzen, ich nehme dich so an wie du bist. Er hört dies nicht, aber dennoch wird sich etwas verändern. Aber vergebe nicht auf diese Art nach dem Motto: "ich vergebe dir noch mal du alter Sack, aber wenn du wieder was anstellst mit mir, dann..." Das ist keine tiefe Vergebung aus der Liebe heraus. Auch dein Vater wal mal ein kleiner Junge, der wie du auch geliebt worden wollte. Aber der keine Liebe in dem Sinne erhalten hat. Er bekam sicherlich nur mal Liebe und Aufmerksamkeit geschenkt, wenn er brav, ordentlich, sauber war, gute Noten brachte und "etwas" getan hat. Er bekam Liebe nur gegen Bedingungen. Dieses Schema sitzt in ihm drin, er kann den Kreis nicht durchbrechen. Aber du wirst es können, wenn du groß bist. Denn du machst dir jetzt schon Gedanken darüber. Komme mit deinem Vater in einen innerlichen Frieden. Dann wird dieser Friede sich auch im Außen auf beiden Seiten zeigen. Rummotzen, frech sein, aufsässig sein, bringen dir das ein, was du nicht möchtest. Du brauchst dich auch nicht verbiegen, nur um seine Liebe zu erhalten. Sei einfach du selbst und wünsche dir innerlich nur Frieden mit deinem Vater, dann wird es geschehen.

da wird er schon seine Gründe haben. also sei brav und Tu was er sagt dann schimpft er auch nicht

Wenn erst dich schimpft,muss es einen Grund dafür geben

Es gibt nicht immer einen "Grund", das sind nur alte Muster unserer Eltern und Großeltern und Ahnen. Es ist was es ist. Jeder tut sein Bestes. Eltern und Kinder. Und: jeder tut in dem Moment das Beste, das er tun kann. Denn würden die Eltern oder Kinder es besser machen können, würden sie es tun.

0
@Januarfeuer

Und wie sieht in deinen Augen eine Erziehung aus? Das Kind macht, was es will, und die Reaktion der Eltern ist dann: Schatz, das müssen wir aber durchdiskutieren.

Man muss einem Kind auch mitteilen, wenn es etwas falsch macht, wenn es mal etwas nicht darf. Das kann und muss manchmal auch etwas energischer sein. Naturgemäß verstehen Kinder in ihrem Alter eben manche Dinge noch nicht so ganz, so dass man eben nicht alles lange erklären kann.

0

Wellensittich Schimpft beim Fliegen

Hallo Mein Wellensittich "schimpft" immer wenn er Fliegt. Der andere tut das nicht. Ist das normal? Hat der irgendwas? LG lillilooo

...zur Frage

Schwiegermutter schimpft über mich wie soll ich damit umgehen?

Ich kann das nicht mehr und mein freund zieht da noch mit! Ich kann nicht mehr aber ich liebe meinem freund :(

...zur Frage

Vaterschaft anerkannt - muss der biologischen Vater dennoch zahlen?

Hallo, wenn mit einem Test nachgewiesen wird, dass der Mann, welcher die Vaterschaft anerkannt hat, nicht der biologische Vater ist, kann dann der biologische Vater dennoch zu Unterhaltszahlungen gezwungen werden, auch wenn der nicht-biologische Vater des kindes, Vater Bleiben will?

...zur Frage

ist es ok, wenn man im quellcode über vor-programmierer schimpft?

ist es ok, wenn man bei nervenaufreibenden reperatur-arbeiten, welche man aufgrund debiler pseudologik des vorgängers nicht elegant lösen kann, im Code selbst über die vorgänger schimpft?

...zur Frage

Vater ständig am Schimpfen, Meckern, Fluchen, ich möchte das nicht, was kann ich sagen damit er mal etwas entspannter drauf ist?

Es geht nicht darum, dass er speziell mit mir irgendwie unzufrieden ist und mit mir schimpft, sondern ganz im Allgemeinen. Ich habe überhaupt keine Lust mehr, irgendetwas mit der Familie zu machen, weil mein Vater doch immer nur schlechte Laune hat. Egal was los ist, er ist nie zufrieden.

Er beschwert sich über irgendwelche Leute, nur wenn sie Lächeln (z.B. sind wir gerade im Urlaub in Italien, unsere Vermieterin der Wohnung ist total freundlich, ich habe zwar kein Wort verstanden, aber sie hat die ganze Zeit gelächelt und alles freundlich erklärt) , aber mein Vater schimpft dann rum, sobal derjenige weg ist, so von wegen die würden immer nur so freundlich tun und bla bla bla.

Oder wenn das kleine Kind aus dem Haus nebenan auf dem Balkon steht und freudestrahlend winkt (wie kleine Kinder das eben so machen :)) meckert er, ob man seinen Kindern nicht wenigstens beibringen könnte keine fremnden Leute zu nerven und so...

Oder sowas wie Stau. Natürlich, das nervt jeden. Aber mein Vater flucht dann die ganze Zeit lautstark rum, diese Assis die nicht fahren können und sowas eben...

Was kan ich mal tun damit das wenigstens ein bisschen ufhört? :(

...zur Frage

4€ am Tag für Smoothie ausgeben ist das viel?

Meine Oma schimpft weil ich 4€ am Tag für einen frischen Smoothie ausgebe. Natürlich könnt ich mir auch ein cola um 1€ kaufen aber mir ist Gesundheit wichtiger als Geld nach meiner ganzen Geschichte. Und mein Vater verdient 5 stellig netto

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?