Mein Vater sagt One Piece sei...

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

One Piece gehört zu den besten Animeserien überhaupt. Ich liebe One Piece :) Solang dir dein Vater es dir nicht verbietet anzuschauen, was ich mir eig. nicht vorstellen da die Serie weder zu pervers noch zu gewaltätig ist (abgesehen von paar Szenen), ist es doch egal was dein Vater darüber denkt. Ich hab eine Freundin die mag zb auch gar kein Anime Zeug :)

Falls es dich beruhigt, meine Eltern denken genau das selbe und meine Mutter sagt das ganze Anime Zeug macht einen dumm und gewaltätig... Nur dummes Gerede als ob One Piece einen gewaltätig macht !? Na auf jeden Fall meine beste Freundin, meine 2 Schwestern und ich finden One Piece einfach genial und schauen uns die Folgen dann eben heimlich an:) Ich hoffe dein Vater lässt dich OP trotzdem anschaun wenn nicht, warte einfach bis deine Eltern in der Arbeit etc. sind, und schau dann.:)

Oha, Meine Mutter wollte mir auch mal verbieten One Piece zu sehen. Sie meinte es sei niveaulos und zu brutal für mich (ich war damals noch etwas jünger). Um sie zu überzeugen, dass one piece nicht niveaulos ist, hab ich ihr die folge "Der Mann in der kiste" gezeigt. Das ist die wahrscheinlich harmloseste folge die ich auftreiben konnte :-)

OnePieceFreak96 26.08.2012, 21:48

meine mutter wollte mir Detektiv Conan verbieten als wir uns dat angeguckt mhaben und ich vor Conan gewusst hab dat es eine Kaliumzyanid vergiftung war an dem das opfer gestorben ist (war damals auch jung so um die 8)

1

Zeig mir mal wo das Niveau in One Piece ist ;) Wenn es dir gefällt schau es an, ich persönlich findes grausam. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.

NamiNavigator 26.08.2012, 18:45

Das Niveau in OP ist Luffy. Der niemals aufgibt, der alles tut um seinen Traum zu erreichen. Und solange es seinen Nakama gut geht, ist ihm alles andere egal. Er kämpft bis zum letzten Atemzug und lächelt sogar, wenn der Tod sein Gegenüber ist. Er inspiriert mich zu meinem Kampfgeist und zeigt mir, dass nichts einen unterkriegen kann, wenn man nur daran glaubt. ^^ niveaulos?

0
nEmai 26.08.2012, 22:13
@NamiNavigator

Das sind zweifelsohne gute Charaktereigenschaften, die der Hauptcharakter hat, ich würde dafür aber nicht den Niveaubegriff benutzen.

Grobschlächtig zusammengefasst finde ich One Piece kindisch, sowohl von der allgemeinen optischen Aufmachung her als auch vom Charakterdesign, den Charakterstereotypen und auch deren z.T. doch stark ins Lächerliche gehenden Fähigkeiten. Letzteres um gerade mal den Luffy (hieß der nicht Ruffy?) anzusprechen. Das alles steht für mich in direktem Widerspruch zu Niveau. Die Story kann ich nicht bewerten, da ich nicht arg viel davon kenne. Bemerkenswert ist aber noch, dass One Piece v.a. in Japan seine Zielgruppe massiv verfehlt und zu über 2/3 von Erwachsenen jenseits der 30 und 40 gelesen/gesehen wird. Kannst deinem Vater ja mal das erzähln ;)

Ahja - ich will One Piece mitnichten fertig machen, ist bestimmt lustig und gut wenn mans mag - ich finde nur man sollte mit dem Begriff Niveau doch etwas gewählter umgehn.

0
NamiNavigator 27.08.2012, 09:19
@nEmai

kindisch? Weil es Zeichentrick bzw. Anime ist? Nein, der heißt Luffy ^^ Ich schaue nämlich nicht den diesen deutschen Blödsinn >.< Eiichiro's Zielgruppe war zwischen 14-49 jährigen. ^^ Tut mir leid, bin Italienerin und hab den Begriff am Anfang falsch verstanden^^

0
nEmai 27.08.2012, 11:35
@NamiNavigator

Grad im Japanischen gibts ja nichtmal ein "L" (?) naja, egal wie er heißt :)

Selbstverständlich finde ich One Piece nicht kindisch nur weils ein Anime ist, falls das so klang. Ich bin selbst Animefan mit Herz und Seele. Und auch ich schaue z.T. Anime, die ich auch zumindest teilweise als kindisch bezeichnen würde - nur One Piece mag ich wegen der angesprochenen Dinge so gar nicht ;)

0

One Piece hat auch nicht viel Niveau, um ehrlich zu sein.(Sinnloses draufkloppen, bekämpfen.-ich finds ja cool ^^) Das sage ich als ziemlicher One Piece Fan. Und die Eltern von irgendwas übezeugen-damit fang erst garnicht an. ^^ Was denkst du wie meine Mutter geschaut hat, als sie gesehen hat, das ich Elfen Lied gucke? ;) Solange man es nicht mit Ihnen zusammen schaut, ist doch alles in Ordnung... VG

NamiNavigator 26.08.2012, 18:18

Wo ist das Kämpfen hier bitte sinnlos? O.o Nur als Bsp. Folge 42, 43 Da kämpft Luffy gegen Arlong, um Nami's Insel von Arlongs Tyrannei zu befreien. Wieso ist das sinnlos? Er kämpft für seine nakama und tut alles für sie.

0
DieErdbeere96 27.08.2012, 19:29
@NamiNavigator

Wieso kämpfen, um was zu erreichen? Die anderen bewusstlos schlagen, damit man als Held darsteht? Ich bin ja der Meinung, Feuer beseitigt man nicht mit Feuer, es entsteht bloß mehr Chaos-das sage ich nicht, um One Piece zu kritisieren, ich mag den Anime ja auch ^^

0
NamiNavigator 11.05.2013, 19:34
@DieErdbeere96

Er ist ja kein Held. Er ist Pirat xD Das würde ich bei Fairy Tail, DB usw. eher kritisieren. Weil die sind viel mehr "helden" als Luffy es ist. Luffy ist Pirat, nicht Held. Aber immernoch ein gerechter Pirat.

Ob es gerecht ist, andere Leute zu "verkloppen" welche das selbst mit anderen machen, ist dann Ansichtssache.

0

Ist doch egal , meine mutter mag die Music die ich höre auch nicht? Und? Kann man nicht ändern ^^ genau so ist das bei dein Vater und OP ;)

Jeder wie er mag ;D Ich persönlich mag OP und finds lustig ^o^

Eltern kopf schütteln

kenn ich -ist mir egal = Leben genießen und One Piece gucken ^^

Kann dir doch egal sein. Meine Eltern meinen Hentais wären Pervers und ich sollte mir die nicht ansehen. Aber sie sind geil xD

nebmaatrah 25.08.2012, 21:36

hentais sind auch pervers

0
Shoko1801 25.08.2012, 21:36

...hust ...

0
saaaaassa 25.08.2012, 21:40
@Shoko1801

Nee sie sind geistreich und man lernt von denen eigl. garnichts. Deswegen sind sie so besonders >_<

0

Tja so sind manche ´´Ältere´´, sie kommen dsmit nicht mehr klar und reagieren dann mit unverständniss. Kurtz gesagt, dein Vater ´´so leid es mir tut´´ ist anscheinend für so etwas schon zu alt. Ich kann für meine kinder nur hoffen ,das ich nie so ein alter erreiche´´hat nix mit Lebesjahren zu tun´´.

OnePieceFreak96 26.08.2012, 21:43

Wie jetzt zu alt für Animes?????? Sowat gibts wirklich?

0
orpheus21762 27.08.2012, 11:00
@OnePieceFreak96

Nicht doch, das hat nichts mit Lebensjahren zu tun, aber es giebt nun einmal Leute, denen das Verständniss für anime´s fehlt. diese Setzen animee-filme mit Micky Maus und der gleichen auf eine Stufe , für aufen Anime´s als sogenannte´´Kinderstunde´´. Diese Ansicht geht nun mal leider von den Höheren Jahrgängen aus, die kriegst du auch nur selten kuriert. Sorry, aber so ist es leider.

0

ja und geschmäcker sind halt verschieden müsst es ja nicht zusammen gucken

Was möchtest Du wissen?