Mein vater sagt ich hab vitamin D mangel und sagt ich soll draussen an die sonne gehen, kann vitamin D alleil durch die sonne geheilt werden?(bin m 15)?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Zunächst einmal kann dein Vater wohl kaum einen Mangel feststellen, es sei denn, er ist dein Arzt und hat deine Laborwerte vorliegen. Nur so kann man nämlich den Status einwandfrei feststellen.

Ich lasse ihn einmal im Jahr überprüfen. Dabei ist es mir auch völlig egal, dass ich dafür 30 Euro bezahlen muss. Gut investiertes Geld, wie ich meine.

Mein Wert liegt aktuell bei 33,5 ng/ml Blut, zu wenig, also nehme ich es wieder zusätzlich ein.

Es gibt viele Begründungen, warum der Aufenthalt draußen nicht mehr ausreicht, um ausreichend Vitamin D zu bilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dazu muss die Sonne zur Zeit täglich mindestes 20 Minuten auf das Gesicht und die Hände scheinen. Wolken und Kleidung ( zB Hut, Sonnenbrille) verlängern die Zeit. Weitete offene Haut (zB nackte Unterarme) verkürzendie Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

du willst Vitamin D heilen? Vermutlich eher den Mangel ausgleichen :-)

Also, Sonnenlicht regt die Produktion von Vitamin D an und somit hat dein Vater vollkommen recht.

Minimum wären hier 20 min Sonne tanken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In unseren Breitengraden reicht die sonne bzw. die zeit die wir in der sonne sind nicht aus um einen Mangel auszugleichen, meist nicht einmal um einen guten wert zu halten. Heute wird man das Vitamin D unter 50 ng/ml zu ms, Osteoporose, Diabetes, Herzinfarkten, diversen krebsarten uvm. führen kann. Dosen wert erreichen wir aber nur sehr schwer. 1. verbringen wir zu wenig zeit in der sonne, die nur von April bis September im richtigen Winkel steht um Vitamin D bilden zu können. Wir müssten schon täglich nackt ohne Sonnenschutzmittel in die Mittagssonne, die wir aber selten haben.
2. Durch Umweltverschmutzung kommt gar nicht mehr So viel sonne und Strahlung auf die Erde.

Ber Vitamin D wert besitzen lassen und dann gezielt mit Vitamin K2 und Magnesium auffüllen.
Dennoch ist es wichtig in die sonne zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,dann wenn Du nach dem grauesten Winter seit langem fast nie ans Tageslicht gehst.Ansonsten wird es schwieriger,ein Arztbesuch wäre notwendig um etwas außerhalb jeglicher Spekulation dazu zu sagen.Raus an die Sonne,ist aber durchaus der 1.und richtige Weg bei Blutarmut,sehr heller Haut (evt.Schutz)und Melancholien.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ja dein Vitamin D Mangel kann einfach durch die Sonne ausgeglichen werden.

Das liegt daran, dass deine Haut, sobald sie von Sonnenstrahlen getroffen wird, mit er Produktion von Vitamin D anfängt. Das klappt aber nur, wenn du keine Sonnencreme nimmst.

Viel Spaß beim Spazieren gehen

Lg

VIELLERNERIN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Körper kann Vitamin D nur bilden, wenn er (Sonnen)licht bekommt. Also reicht es, dich draußen hinzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.. Du kannst auch Tabletten nehmen wenns dir lieber ist. Ich persönlich ziehe die Sonne vor.. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vitamin D wird vom Körper selber erzeugt und zwar wenn er Sonnenlicht ausgesetzt wird. Also hat dein Vater ganz Recht.

Raus in die Sonne und etwas Farbe tanken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um vitamin d mangel zu haben muss man schon ein echter stubenhocker sein. Aber ja. Sonne auf haut löst das problem. Aber lass dir keine angst machen. Ich denke dein papa will nur dass du aus ddm haus verschwindest und was unternimmst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh öfters raus , sonst klappt es nicht

Is ja wie bei ner wunde 

Es dauert

Weniger zocken mehr radfahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vitamin D kann im Blut nachgewiesen werden ...dann wirst du wissen ob ein Mangel besteht oder nicht...Dein Hausarzt wird Dich beraten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja! Nicht das Vitamin wird geheilt, aber der Mangel daran!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Gruß an deinen Vater...:-) Er weiß, was gut ist.

http://www.apotheken-umschau.de/Haut/Vitamin-D-166123.html


PS: Sag ihm, er soll dir ein Eis spendieren :-)

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waldfrosch64
10.04.2016, 21:05

Das ist in der Tat ein wirklich inkompetenter Artikel der suggeriert dass du hier in Mitteleuropa einen Mangel verhindern könntest

Dabei ist das so gut wie unmöglich , zu bewerkstelligen .

Wenn ich denke wie viele Tage in meiner Heimat hier im letzten Winter die Sonne geschienen hat ,und selbst dann kannst du bis Mai kein Vitamin D3 bilden .

Apotheken haben kein Interesse ans unserer Gesundung ! 

Die wollen ihre Mittelchen verkaufen ...gegen Grippe und Husten etc... ...

Ich nehme ausser Juli und August 10 000 IE  am Tag ein, obwohl ich gesund bin und ich kann mich nicht erinnern wann ich mal Krank das Bett hüten musste ..warum wohl ?

https://www.youtube.com/watch?v=WuxH-YnNUxI&nohtml5=False

0

Was möchtest Du wissen?