Mein Vater raucht alle 20 Minuten ne Zigarette , was soll ich tun? Bin verzweifelt!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey Du Arme ! Mann kann Menschen die Rauchen, dies leider nicht abgewöhnen. Mann kann nur versuchen ihnen dies zu erklären und vl helfen Bilder von Krankheiten wie Raucherlunge oda den Raucherbeinen. Kannst ja mal auf goggle.de danach schaun. Ich wünsch dir viel Glück. Vieleicht sollte man ihm auch sagen das er schon einen Schlaganfall hatte. Ich kenne dies und man kann manchen nicht mehr helfen. Mfg Alex

rauchen ist eine sucht, das nikotin im tabakwaren ist der übertäter. diese droge ist aber legal, wie der alkohol auch. der staat ist geldgierig und kassiert unmengen geld dafür, nicht umsonst behält er sich das monopol vor. dass dabei menschen und deren familien zugrunde gehen, interessiert niemanden, es ist leider so. ich kann dich verstehen, dass du dir sorgen um dein vater machst, seine gesundheit ist schon angegriffen und du möchtest ihn weiter haben. das problem ist, dass seine sucht seine entscheidungskraft lähmt, sowas ist typisch für raucher und alkoholtrinker. dieses verhalten ist genauso wie bei drogenabhängigen, dein vater ist ein drogenabhängiger auch, auch wenn seine droge eine vermeintlich leichte, deswegen legale ist. um davon loszuwerden, muss dein vater selbst den wunsch haben sich davon zu befreien, um wieder nichtraucher zu werden. rede mit ihm, wenn er dich liebt, wird er einsehen, dass das rauchen ganz falsch ist. ich könnte dann weiterhelfen, kenne jemand, der nach 50 jahren und bis zu 3 schachteln/tag in 5 tagen aufgehört hat, er hat eine andere methode benutzt, die besser als übliche (nikotinpflaster & co) ist.

Was sagt deine Mutter dazu? Vieleicht kansnt du IHm ja so eine Elektronische Zigarrette schenken, wo er " nur " das Nikotin inhaliert. Hilft denn reden nicht? ODer lenk ihn ab, mit etwas was ihm Spaß macht.

meine Mutter raucht auch..aber nicht ganz so viel , sie sagt dass ich ihn lassen soll

0

lass ihn, er ist alt genug!!! -- die risiken sind ihm bekannt, da kannst du gar nichts gegen machen.

bitte ihn damit aufzuhören und sag, dass Du Dir Sorgen machst ;-) (mehr kann man nicht machen)

Was möchtest Du wissen?