Mein Vater meint wenn der Vatikan ein Land nicht anerkannt dann wird das Land auch von den meisten Christlichen Länder auch nicht anerkannt. Stimmt daß?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo

Es lässt sich so nicht allgemein sagen.

Z.B. sind Deutschland, Österreich und die Schweiz christliche Länder, doch bei uns würde das nicht passieren.

Andererseits ist es bei strengkatholischen Staaten wie Italien oder Spanien durchaus denkbar. Da hat der Vatikan zum Teil immernoch viel Einfluss.

Da diese Staaten allerdings weit in der Minderheit sind würde ich die Macht, welche in diese Richtung vom Vatikan ausgeht nicht zu hoch einschätzen.

Wo der Vatikan allerdings wirklich starken Einfluss hat (und unter Franziskus immer mehr gewinnt) ist ein "setzen von humanitären Standarts" bzw. Was ich damit sagen will: Sie können mit einem Statement zum Thema Moral viele Leute beeinflussen. (Angenommen alle Katholiken würden die Meinung vom Papst mehr oder weniger übernehmen entspräche das einer "Deutungshoheit" über ca. 1.1 Milliarden Menschen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist quatsch.

Staaten haben grundsätzlich weder Zuneigungen noch Abneigungen und interessieren sich auch nicht für Religion oder ähnliches.

Staaten haben Interessen die sie verfolgen. Wenn dazu die Anerkennung eines Landes gehört, dann wird das getan. Wenn der Vatikan das gleiche Land auch anerkannt hat, dann kann man sich dem anschließen und das kund tuen. Dadurch steigt dann auch das Ansehen in der vatikanfreundlichen Bevölkerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist durchaus denkbar, Länder wie Italien z.B sind stark vom Vatikan beeinflusst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vatikan ist eine Weltmacht. Eine kulturelle und politische aber keine millitarische oder wirtschaftliche. Obwohl die auch überall ihre Finger drin haben. Stichwort Vatikanbank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Papa hat keine Ahnung und scheitert schon an dem Umstand, dass es kaum sich religiös-christlich definierende Staaten gibt.

Vielleicht Polen...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch, heute hat das Christentum bezüglich der Politik kaum mehr eine Bedeutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Väter dürfen dann und wann Müll reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der vatikan ist ein staat aus ein paar alten männern die in bunten gewändern durch hallen wandeln....

weltpolitisch sowas von unbedeutend....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?