Mein Vater kann nicht kochen wie kann ich ihm das sagen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Lesbinator. Sagen Sie doch Ihren Vater,Das das was Zwischen den Rohen und den Angebrannten am besten Schmeckt.Was Sie Ihren Vater auch sagen können ist,das Sie es Lieben wenn er Kocht.Denn dann ist das Abnehmen nur halb so Schwer,weil man schon mühe hat,den Teller Lehr zu bekommen.Oder Sie helfen Ihren Vater einfach mal beim Kochen,und machen es Besser.Er gibt sich mühe ,das Sie was warmes auf dem Tisch bekommen,wenn es nicht schmecken sollte,dann sagen Sie es Ihn doch einfach.Wie soll er seinen Kochstil ändern,wenn er nicht weiß,das es Ihnen Nicht schmeckt.Warum besorgen Sie sich nicht einfach ein Kochbuch,schreiben sich aus der zuzutasten ab,was noch Fehlt und Kochen Streng nach Kochbuch gemeinsam mal was ganz leckeres.Das macht viel Spaß und man Lernt noch neue Gerichte kochen. Ich hoffe,das ich Ihnen weiter helfen konnte.Gruß Jonny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vater reagiert sicher viel lieber auf Lob statt auf pauschale Kritik.

Sicher gibt es auch ein Gericht, was nicht völlig daneben war. Das kannst Du Dir von ihm wünschen und fragen, ob er es vielleicht noch mit ... würzen könnte und ob man dazu nicht noch ... machen könnte.

Danke nach "Vollzug" schon dafür, dass Dein Vater das gekocht hat, und dann lobe das, was daran schmeckt.

Vielleicht fragst Du Deinen Vater auch mal, ob Ihr gemeinsam kochen wollt. Ob Ihr mal dies oder jenes ausprobieren wollt.

Und dann sind Männer ja Technikfans. Vielleicht lässt Du ihn etwas kochen, wozu er bestimmte Geräte braucht. Fleischwolf, um selbst Hackfleisch herzustellen, Pürierstab für eine Soße oder Suppe usw.

Viel Erfolg und guten Appetit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michi57319
03.09.2013, 21:49

So ähnlich hätte ich es auch ausgedrückt :-)

Die Ja-Aber-Methode ist vermutlich nicht verkehrt. Zumal man, wenn man gemeinsam am Kochtopf steht, wunderbar experimentieren kann.

Er schneidet alles klein und kocht es. Macht es mal gemeinsam. Von der fertigen "Mixtur" nimmst du eine kleine Portion raus und würzt sie so ab, wie sie dir schmecken würde. Dann lass Vattern probieren. Schmeckt es ihm, bitte ihn, dieses und jenes Gewürz zu verwenden.

Ihr könntet auch einfach mal einen Pott Mixgemüse kochen und es in kleinen Portionen experimentell mit allen möglichen Gewürzen bearbeiten. So findet ihr schnell raus, ob es nicht etwas gibt, was euch beiden schmeckt. Zumal ein Gemüsetopf sehr unterschiedlich daherkommen kann, wenn die Gewürze verändert werden. Von mediterran bis asiatisch ist ja alles möglich.

1

Kauf ihn ein Kochbuch, sag ihm er soll was ändern, gibt viele Möglichkeiten und manchmal ist es besser man sagt es 1x gescheit anstatt dauernd drum herum zu reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihm auf keinen Fall direkt gib ihm einfach Tipps was er besser machen kann da du dich ja besser auskennst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Hey Papa ich mag dein Essen nicht mehr so" oder "Hey Dad lass mich mal kochen"

LenaGirl2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Papa du kannst echt nicht kochen,jeder normale Vater versteht das ohne beleidigt zu sein..

PS: Deine Rechtschreibung ist echt ganz schön grenzwertig. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?