Mein Vater ist verstorben, wer und wie erbt zu welchen Anteilen?

6 Antworten

oder ist das hinfällig, weil meine Oma noch lebt?

Es ist umgekehrt. Das Erbe geht nach Ordnungen. Solange Erben der 1. Ordnung vorhanden sind, erben die Erben höheren Ordnung nicht. D.h. es erben nur die Kinder des Verstorben zu gleichen Teilen und falls vorhanden seine Ehefrau.

Ohne Testament, weitere, auch adoptierte Kinder und unverheiratet verstorben, erben dein Bruder und du jeweils 1/2 seines Reinnachlass.

Mit anderslautendem Testament kann jedes Kind 1/4 in Geld von den Erben beanspruchen.

G imager761

Kein Testament = gesetzliche Erfolge - und zwar 1. Ordnung da ja eigene Kinder da sind.und die sieht so aus: Ein vorhandener Ehepartner erhält 50%, und die gemeinsamen kinder bekommen zu gleichen Teilen die restlichen 50% - allerdings ggf auch von den Schulden!

Was möchtest Du wissen?