Mein Vater ist schon 65 und übergewichtig?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst nicht viel zu tun, eventuell nur zur Bewegung animieren und an sein Gewissen appellieren.


Ich fürchte - nicht viel! Wenn er selber nicht einsichtig ist, wird alles was Du tust, nix bringen. Aber vielleicht könntest Du ihn auf einen Heimtrainer bringen. Da kann er sofort aufhören, wenn er nicht mehr will oder kann und kann nebenbei auch noch fernsehen.

Und es wäre besser, als gar nix tun.

Nichts, was du wahrscheinlich nicht schon getan hast.

Du kannst höchstens das Gespräch mit ihm suchen und mit ihm reden.

Aber: Es ist ganz alleine seine Sache.

Was möchtest Du wissen?