Mein Vater ist in Insolvenz. Kann ich trotzdem ein Jugendkonto haben oder nehmen die mir das Geld dann weg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dir mimt keiner dein Geld weg den Insolvenz heist das dein Vater sich extrem stark einschränken mus und alles was nicht  unbedingt gebraucht wird an Geld zum schulden bezahlen benutzt wird. dann ist er seine schulden in 7 Jahren los.Nur wen du zb studieren willst hast du ein Problem den das Geld must du dann selber auftreiben.Ansonsten hat das alle weniger Auswirkungen auf dich außer du willst zb  für 800€ ein Handy oder nur Marken Klamotten..
!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Insolvenz deines Vaters ist die eine Sache, dein Konto die andere.

Du bist nicht für die Finanziellen (Fehl-)Entscheidungen deiner Eltern verantwortlich. Somit darfst du dein Geld behalten. (Sofern dein Vater nicht heimlich auf deinem Konto Geld hortet)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso? Ich dachte dein Vater ist in der Insolvenz und nicht du. Dann wird dir logischerweise auch kein Geld weggenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?