Mein Vater ist gestorben, wie soll ich damit klar kommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist jedenfalls sehr schwer für viele wenn der vater nicht mehr da ist was wichtig ist das du weißt dass es nicht deine schuld ist rede mit freunden darüber umarme deine mutter das er nicht mehr da ist kann niemand mehr ändern. aber er wird sicher bei euch sein und seine hand schützend über euch halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo also zu allererst Mein Beileid Ich weiß nicht wie ich dich aufmuntern kann da ich dich nun nicht wirklich kenne. Ich kann dir allerdings empfehlen dich mit Freunden zu treffen oder dein Hobby ausüben. So denkst du für eine kurze Zeit an was anderes. Aber du solltest wissen das jeder Mensch eine eigene Art zum Trauern hat. zum Beispiel als bei mir jemand gestorben ist, hab ich den ganzen Tag nur Fußball gespielt oder war im Wald laufen. Ich kann dir leider nicht wirklich helfen. Da du früher oder später die Trauer wahrscheinlich aufarbeiten wirst/ Oder Must.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein herzliches Beileid. Positiv ist ja, das er im Schlaf friedlich gestorben ist ohne zu leiden. Ich gehe immer alleine ans Grab und rede mit meinem Vater. Hört sich komisch an, aber mir hilft es. Ihr müsstet doch an Eurer Schule einen Vertrauenslehrer haben. Mit dem kannst Du auch reden. Leider gehört der Tod genauso zum Leben wie die Geburt, aber Du musst Ihn nicht ständig vor Augen haben.
Versuche Dich abzulenken und mache etwas mit Deinen Freunden, auch wenn es sich hart anhört. Dein Leben geht weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalafifi
12.11.2016, 15:19

Vielen Dank. Ja wir haben eine Vertrauenslehrerin mit der hab ich auch schon geredet das hat mir aber leider nicht wirklich geholfen. Ich werde es versuchen. Danke für deine Hilfe.

0

Wer war der beste Freund deines Vaters? Der ihn schon lange kannte, vielleicht schon seit seiner Schulzeit?

Frage ihn, ob du mit ihm über deinen Vater reden kannst. Es wird dir helfen, und ihm auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalafifi
12.11.2016, 16:49

gut werde ich machen. Heute hat sogar ein alter Klassenkamerad von ihm angerufen und uns zum Klassentreffen eingeladen.

1

Hallo,

Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das
Telefon kostenlose Seelsorge.

Ich glaube an ein Leben nach dem Tod, ich bin Christ. Gott liebt Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott und ein Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalafifi
12.11.2016, 16:50

okay, danke

0

Ich weiss leider nicht wie ich jetzt antworten soll ausser Dir mein herzliches Beileid zu bekunden.Hast Du noch Geschwister?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalafifi
12.11.2016, 14:43

Danke :/ Ja einen Bruder. Er ist 12. 

1

Was möchtest Du wissen?