Mein Vater ist gestorben, was muss ich jetzt tun?

8 Antworten

du solltest dir ein anderes Bestattungsinstitut suchen

Nicht nur du musst für die beerdigung aufkommen sondern alle seine erben also seine kinder,seine frau ect. Wenn du allein erbe bist geh zum amt und informiere dich, denn das ist einen einmalige außergewöhnliche belastung die müssten die da weiterhelfen können. Sterbeurkunde bekommst du beim standesamt. Sag allen verwandten und engen freunden bescheid: Du kannst auch wenn du die Sterbeurkunde hast laufende verträge deines vaters kündigen ( telefon usw.) da solltest du dann auch bescheid sagen. Der erbschein muss beim gericht beantragt werden! Hilfe kannst du dir villeicht bei einem Anwalt holen oder lässt dich bei gericht beraten! Ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter

Danke, also bei meiner Sachbearbeiterin war ich schon, die helfen mir nicht, finanziell nicht und ja Tipps haben Sie mir auch keine gegeben. Also als Hartz4 Empfängerin bist du echt angeschissen. Ich bin die einzige Verwandte... Dazu kommt das er woanders gelebt hat, als ich. War bei ihm im KH in Cottbus und ich lebe im Schwarzwald, bin seit Sonntag wieder zurück und weiß überhaupt nicht was ich machen muss.

0

Was möchtest Du wissen?